Familienname Lockowandt

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 1 Jahr 7 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 05.01.2016
Beiträge: 1

Hallo,
ich besitze eine sehr starke Verbindung zu meinem Nachnamen Lockowandt.
Leider besitzen wir keinen großartigen Familienstammbaum.

Aber besonders würde mich die Herkunft und die Bedeutung des Namens interessieren.
Bezüglich der Bedeutung kann ich nen paar "Vermutungen" darlegen: Ein ehemaliger
Lehrer meines kleinen Bruders hatte den Namen Lockowandt mal aus eigenem Interesse
recherchiert und mein Bruder kann sich nur noch wage erinnern:
Er meinte, dass man den Namen trennen müsste und ein Teil "Sterne/Sternen" und der andere
Teil "Decke/Himmel" bedeutet. So seine groben Erinnerungen.

Der Nachname kommt so weit ich das schätzen kann aus dem preußischen Raum - In der Ecke Danzig und Königsberg, aber eher Königsberg in dem "Bezirk Lyck".
Ich habe schonmal ein wenig recherchiert:
Das hier ist das älteste was ich finden konnte:

http://memel.klavb.lt/MD/Papildymai_2015_01/1999_4.pdf
Auf Seite 7 steht [ am 18.10.1928 wurde das 50 Jähriges Dienstjubiläum von Hegemeister Paul Lockowandt der Försterei Schillgallen gefeiert wurde].


http://www.genealogie-web.de/koenigsberg-namen.htm

Um 1938 rum hat auch jemand der Lockowandts im Bereich Danzig bei der dortigen Bahn gearbeitet.
http://www.ahnen-gesucht.de/ostpreussen/adressbucher/lyck/lyck-1938/personennamen-kreis-und-stadt-lyck-1938
Der Name Lockowandt ist auch im damaligen (1938) Namesregister des Kreises Lyck eingetragen

http://adressbuecher.genealogy.net/addressbook/entry/547465521e6272f5d03f7b99
E
ntnommen aus einem Adreßbuch der Haupt- und Residenzstadt Königsberg i.Pr. und der Vororte 1888
Wohnte damals in Königsberg auch eine H. Lockowand.
Hier ohne "t" am ende, aber ich vermute jetzt mal dass sind ggf. die gleichen Namen.

Lockowand

http://www.ancientfaces.com/person/walter-h-lockowandt/154984183
E
in Walter H. Lockowandt wanderte nach Amerika aus und diente im Krieg gegen Deutschland.

Könnte mir jemand bei der Namesbedeutung und Herkunft klarheit verschaffen =?:)

Lockowand

User offline. Last seen 15 Stunden 55 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4407

sokakp schrieb:

^Hallo, ich besitze eine sehr starke Verbindung zu meinem Nachnamen Lockowandt.
Leider besitzen wir keinen großartigen Familienstammbaum. Aber besonders würde mich die Herkunft und die Bedeutung des Namens interessieren. Bezüglich der Bedeutung kann ich nen paar "Vermutungen" darlegen: Ein ehemaliger Lehrer meines kleinen Bruders hatte den Namen Lockowandt mal aus eigenem Interesse recherchiert und mein Bruder kann sich nur noch wage erinnern: Er meinte, dass man den Namen trennen müsste und ein Teil "Sterne/Sternen" und der andere Teil "Decke/Himmel" bedeutet. So seine groben Erinnerungen

 

 

 

Hallo,

in D sing gerade mal rund 30 Einträge zum Namen Lockowandt verz.. Und diese vert. sich auf fast so viele Landkreise.

Zu Lockowand sind es noch 2 Einträge.

Zu Lokowandt  rund 10 Einträge.

Zu Lokowand wiederum 2 Einträge.

In einer WeBSeite steht (KOPIE): LOCKOWANDT= Ostpreussen, Herkunftsname zum Ort Lochstädt am Frischen Haff.

Die Bezeichnung Lochstädt leitete sich ab vom Namen des prußischen Besitzers, des Edlen Laukozstaitis, hatte seinen Ursprung also nicht in der „Stätte am Loch“, einer Verbindung vom Haff zur Ostsee……………………

http://www.ostpreussen.net/backup2009/index.php?seite_id=12&bericht=01&kreis=30&stadt=02

http://www.ostpreussen.net/ostpreussen/orte.php?stadt=74

Die Etym. des ON ist die Selbe wie: Der aus dem Prußischen abgeleitete Name weist auf glitzerndes Wasser (laukstits: glitzernd, funkelnd) hin.

http://temporati.de/Pawlowo_%28Kaliningrad,_Baltijsk%29.html

Vergl. dazu die Aussage von Trautmann (unter L bzw. Laucstiete):

http://donelaitis.vdu.lt/prussian/Trautmann-APN.pdf

 

Auch erwähnen sollte man die Stadt Bad Lauchstädt in Sachsen-Anhalt: Im Laufe der Jahrhunderte unterlag der Ortsnamen vielen Schwankungen, so Lochstat 899 (Loch = Wald, stat = Stätte), 1176 Lochstedi, 1270 Lochstete, 1303 Lochstate, 1353 und 1428 Louchstete, 1608 Lauchstedt, 1710 Lauchstädt……..

http://www.stadtrally.de/Wappen/swbadlauchstaett.htm

 

Stankiewicz hingegen schreibt , dass es sich Lokowandt, Lokowant vom poln. App. lok= Haarlocke ableitet. . Oder zum Dt.- Namen "Locke".