Frücht

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 21 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 16.09.2008
Beiträge: 3

Ich bin auf der Suche nach dem Namen Frücht...

Das es früher keine Umlaute gab ist ja klar, dass heißt eigentlich FRUECHT, allerdings habe ich auch gefunden dass es einen ON Frücht bei Koblenz gibt. Koblenz liegt in Rhenland Pfalz, aber die realtive Häufugkeit laut Stöpel liegt in NRW (Landkreis Kleve).
Oder hat das Frücht doch etwas mit Vruchte zu tun was im niederdeutschen soviel wie fürchten hieß?

Vielleicht kann mir ja hier im Forum jemand weiterhelfen.
Wäre sehr dankbar!

User offline. Last seen 14 Wochen 6 Tage ago. Offline
Beigetreten: 16.07.2009
Beiträge: 73

Wird tatsächlich eher auf nd. vruht (Furcht) zurückgeführt, wie dann in Namen, wie Engilvorht, Fröchtling, Frücht(e)nicht etc. (Hinr. Vruchtenicht, um 1350).

User offline. Last seen 9 Stunden 55 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1922

hallo,

["b]r-Metathese[/b]: Ein R kann im selben Wort/Namen mancherorts hinter, mancherorts vor den Vokal treten ".

Gruß weste

User offline. Last seen 12 Stunden 41 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4551

mrsmarpel wrote:Ich bin auf der Suche nach dem Namen Frücht...

Das es früher keine Umlaute gab ist ja klar, dass heißt eigentlich FRUECHT, allerdings habe ich auch gefunden dass es einen ON Frücht bei Koblenz gibt. Koblenz liegt in Rhenland Pfalz, aber die realtive Häufugkeit laut Stöpel liegt in NRW (Landkreis Kleve).
Oder hat das Frücht doch etwas mit Vruchte zu tun was im niederdeutschen soviel wie fürchten hieß?

Vielleicht kann mir ja hier im Forum jemand weiterhelfen.
Wäre sehr dankbar!

Hallo,

auch hier: dieses Forum hat eine Funktion SUCHEN! Diese ist bitte zu verwenden/benutzen!

Suchfunktion:
Bevor Sie einen Beitrag verfassen, schauen Sie bitte, ob das Thema bereits besteht. Dazu können Sie die Suche benutzen.

http://www.onomastik.com/node/323

Diese gilt auch f. den Antwortgeber!

http://www.onomastik.com/node/3502

http://www.onomastik.com/node/4690

Ergänzend noch: ON Frücht:

Der vermutlich schon aus dem Frühmittelalter stammende Name wird 1159 erstmals als "Wruhte" erwähnt und ist bis heute nicht erklärt!

http://www.bad-ems.de/vg_bad_ems/Stadt%20und%20Ortsgemeinden/Fr%C3%BCcht/Zur%20Geschichte%20von%20Fr%C3%BCcht/