Familienname Kroker

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

Guten Tag, ich möchte bitte gern wissen, was bedeutet der Familienname Kroker?

Liebe Grüße Sachsen1

User offline. Last seen 18 Stunden 35 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4586

Sachsen1 schrieb:

Guten Tag, ich möchte bitte gern wissen, was bedeutet der Familienname Kroker? Liebe Grüße Sachsen1

 

Hallo,

rund 600 Einträge in 242! vers. Lankdr., sind zum Namen (der Schreibweise) KROKER) in D verz.. Die Meisten in BE und SN (Landkreis Löbau-Zittau).

In PL (vor allem Schlesien) sind zum Namen KROKER rund 400 Einträge verz..

Weitere Schreibweisen sind z.B. Krocke, Kro(c)ke oder Kracker, Croker usw..

Es handelt sich um einen  Hkn. zum ON KRAKAU (Kraków). Eine alte Aussprache Form/Schreibweise war CROKA. Daraus bildet sich z.B.  auch Krocker und auch Kracker.  Der Name steht jedoch auch für jemanden der Handelsbeziehungen (bereits seit dem Mittelalter) zu/mit der Stadt Krakau betrieb.

Ein alter Beleg des Namens stammt z.B. aus dem Jahre 1368 (Hanco de Cracovia).

Der ON Krakau bt. so viel wie= Krähen-Aue und NICHT Raben- Aue. Wobei die Menschen in alten Zeiten nicht wirklich zwischen Krähe und Rabe grosse Unters. machten. Im heutigen PL heisst die Krähe= Kruk. PL  krakac (krakač ) auch= krächzen (von Krähen, Raben u.d.gl.).

Im PF-WB steht: Krakau, Krakauer: Neckname für KL-Ottbg. und seine Bewohner, angeblich wegen ihrer Begeisterung für Polen aus Krakau, die als Flüchtlinge nach Besetzung ihrer Stadt durch die Russen auch durch die Pfalz kamen.

"Nb". erwähnt: es gibt den ON CRACAU (Krefeld)  auch in D.

http://www.beckerath.info/index.php?Schloss_Cracau