Thum

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 49 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 25.02.2012
Beiträge: 3

Hi, bin neu hier und ich bin vorerst auf der Suche nach der Bedeutung meines Nachnamens Thum, wie ich auf den Verbreitungskarten gesehen hatte kommt der Name meist im Süddeutschen vor. Aber bisher konnte ich noch nichts herhausfinden. Kann mir jemand helfen?

User offline. Last seen 44 Wochen 18 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

Heinrich Thum schrieb:

Hi, bin neu hier und ich bin vorerst auf der Suche nach der Bedeutung meines Nachnamens Thum, wie ich auf den Verbreitungskarten gesehen hatte kommt der Name meist im Süddeutschen vor. Aber bisher konnte ich noch nichts herhausfinden. Kann mir jemand helfen?

 

Hallo,

G.G. (f. D), THUM: Es wurden 1390 Einträge gefunden  und in 260 verschiedenen Landkreisen lokalisiert. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung sind etwa 3704 Namensträger zu erwarten. Damit tritt der Name überdurchschnittlich häufig auf.

Thum ist ein Wohnstättenn. zu mhd. tuom, md., tüm= Bischofskirche, Stiftskirche, Dom. Magdeburger belegt Thyle zum Thume a. 1626. Od. Thile vom Dome a. 1427.

Thum ist auch ein Hkn. zu den gleichlautenden ON in Sachsen, NRW usw..

Thum auch zu wie Thumm: dabei handelt es sich um einen Übernam. Zu mhd. tump, tumb, tum= schwach von Sinnen od. Verstand, dumm, töricht, unbesonnen, einfältig, unklug, unerfahren, jung, ungelehrt. In Basel belegt ein Henricus dictus Tmbe a. 1291.

 

 

User offline. Last seen 10 Jahre 49 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 25.02.2012
Beiträge: 3

Hi, vielen Dank für die Antwort, hat mich doch bissl weitergebracht. Danke schön