21-Jähriger sagt dem Plastikmüll in den Meeren den Kampf an

Keine Antworten
User offline. Last seen 1 Woche 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4558

Zig Millionen Tonnen Plastikmüll dümpeln in den Weltmeeren. Unzählige Tiere verenden daran kläglich. In kleinsten Teilen gelangt der Kunststoff auch in die Nahrungskette und wird dem Menschen gefährlich. Das Problem ist als kolossale Menschheitsaufgabe erkannt, eine Lösung hat scheinbar aber niemand. Der 21-jährige Erfinder und Umweltaktivist Boyan Slat findet sich damit nicht ab. Seit Jahren tüftelt der Niederländer an einem innovativen System die Meere zu reinigen. Vor einem Monat startete er eine grossangelegte Forschungsexpedition.

Siehe/lese dazu:

http://sho.rtlink.de/PlastikMuell

http://www.sueddeutsche.de/thema/Plastik

http://www.infosperber.ch/Plastikmull-im-Meer-Nordsee-Mikroplastik

http://www.krone.at/Themen/Plastikmuell-Thema-7047

Plastikflut vor Balearen: Mallorca wird zur Mülldeponie:

http://www.feelgreen.de/mallorca-plastik-flut-verunstaltet-straende/id_74902992/index

Müllimporte sorgen für Streit auf Mallorca:

http://www.feelgreen.de/muellimporte-sorgen-fuer-streit-auf-mallorca/id_75164478/index

Donau spült täglich vier Tonnen Plastikmüll ins Schwarze Meer

http://sho.rtlink.de/MuellInDerDonau

Usw..

https://www.onomastik.com/forum/plastik-m%C3%BCll-massen-bedrohen-das-leben-den-meeren.php

https://www.onomastik.com/forum/2015.php