2015

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 5 Tage 12 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4552

Guten "Rutsch" und ein friedliches 2015.

 

 

Und noch etwas zum Lachen:

Schweizer Eigenheiten (tatsächlich gefunden in einem deutschen Reiseführer).

http://www.inp-sh.ch/eigenheiten-schweiz.html

Oder: Reiseknigge für Österreich:

http://www.sueddeutsche.de/reise/reiseknigge-fuer-oesterreich-schau-ma-mal-frau-ministerialrat-1.1617858

Und: Deutsche Eigenheiten: Was uns deutsch macht

http://www.sueddeutsche.de/leben/deutsche-eigenheiten-was-uns-deutsch-macht-1.398580-16

http://www.abendblatt.de/vermischtes/journal/leben/article884800/Wie-die-Deutschen-ticken.html

User offline. Last seen 2 Wochen 2 Tage ago. Offline
qualifiziertModeratorAdmin
Beigetreten: 15.11.2010
Beiträge: 486

Sehr gut, was ihr in der Schweiz mit den Einkaufstüten macht!
Auch von mir an alle beste Neujahrswünsche!

User offline. Last seen 5 Tage 12 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4552

admin schrieb:

Sehr gut, was ihr in der Schweiz mit den Einkaufstüten macht!
Auch von mir an alle beste Neujahrswünsche!

 

Hallo,

diese Einkaufstüten aus Plastik, und anderer Müll, führen doch zu:

269.000 Tonnen Abfall treiben in den Ozeanen - große Mengen finden sich in Tieren:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/umweltverschmutzung-viel-plastik-schwimmt-im-meer-a-1007803.html

Ein Weltweites-  (Globales) Problem dessen Ursachen unters. sind, jedoch nicht die VERURSACHER; wir MENSCHEN

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/42122/sonne-strand-und-muell

http://www.wwf.de/themen-projekte/meere-kuesten/unsere-ozeane-versinken-im-plastikmuell/

http://www.3sat.de/page/?source=/nano/umwelt/156409/index.html

http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article116208107/Unerforschter-Kontinent-aus-Plastikmuell-im-Pazifik.html

http://neuneinhalb.wdr.de/lexikon/P/plastikmuell.php5

Die Gründe dafür sind unters., fehlende Infrastrukturen, Tourismus, fehlendes Umweltbewusstsein, Wohlstands-, Wegwerfgesellschaft, Gleichgültigkeit, Ignoranz usw..

Hier ein paar wenige Beispiele:

Europas Müllabfuhr braucht U-Boote: Plastiktüten, Tampons, Telefonhörer – erstmals haben Forscher in Europas Meeren systematisch nach Müll gesucht. Das Ergebnis: Sauberen Meeresboden gibt es nicht mehr. von Fritz Habekuß:

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2014-04/plastik-muell-umweltverschmutzung-europa

http://www.abendblatt.de/region/article130659878/Plastikmuell-bedroht-Seevoegel-auf-Helgoland.html

http://www.lehrmittelverlag-zuerich.ch/Portals/1/Documents/lehrmittelsites/europa/europa_dowloads/311_Das_Mittelmeer_bald_eine_Kloake.pdf

http://indojunkie.com/artikelreihe-keep-bali-green-and-clean-bali-muellparadies/

https://www.asienhaus.de/public/archiv/05-2-034.pdf

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/42122/sonne-strand-und-muell

http://mallorcamagazin.com/aktuelles/nachrichten/2014/09/17/40459/kampf-gegen-den-plastikmull-auf-mallorca.html

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2012-29/das-elend-der-ozeane-die-weltwoche-ausgabe-292012.html

http://www.spiegel.de/reise/europa/mallorca-startet-muellimport-einwohner-und-umweltschuetzer-protestieren-a-877327.html

In der Schweiz (so wie auch bereits in anderen Ländern) gilt ab 2015 folgendes:

Was die EU-Kommission für die Staaten der Gemeinschaft erst anregt, will die Schweiz bereits am 1. Januar 2015 einführen. Ab diesem Datum verbietet der Bundesrat dem Detailhandel per Verordnung, Einweg-Plastiktüten an den Ladenkassen abzugeben.

Dies hilft m.M.n. gar nichts.

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Verbot-fuer-das-Symbol-der-Wegwerfgesellschaft/story/19838821

In den EU-Ländern:  2015: Auch die EU hat im Dezember ein verschärftes Plastiktüten-Gesetz beschlossen: Der sieht vor, dass der Verbrauch von Plastiktüten in der EU bis 2019 auf 90 Tüten pro Person im Jahr verringert werden soll. Derzeit sind es etwa 200. In einem zweiten Schritt soll die Zahl dann noch mal runtergehen: Bis 2025 auf nur noch 40 Tüten pro Einwohner im Jahr. Das wäre eine Reduktion von fast 80 Prozent im Vergleich zu heute.

Wss soll man dazu noch sagen..........

http://www.tagesschau.de/ausland/plastiktueten-105.html

http://sho.rtlink.de/Plastiktueten

Plastiktütenverbot in Neu Delhi und anderen Ländern:

http://sho.rtlink.de/Plastiktuetenverbot

Während man in Teilen von Europa noch darüber "nachdenkt", hatte Bangladesch 2002, (z.B. auch Ruanda und Frankreich) als erster Staat der Welt, Plastiktüten verboten.

So gesehen sind die getroffenen Entscheidungen in Europa bzw. der EU Kommission und des CH- Bundesrates, ein Armutszeugnis für die unfähigen Politikerinnen und Politikern.

269.000 Tonnen Abfall treiben in den Ozeanen - große Mengen finden sich in Tieren:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/umweltverschmutzung-viel-plastik-schwimmt-im-meer-a-1007803.html

Forscher bricht zum Müll-Kontinent auf: Das Gebiet ist grösser als Indien und besteht aus Plastikmüll, der im Meer treibt. Nun bricht Forscher Patrick Deixonne zu einer Expedition zum «Siebten Kontinent» im Pazifik auf:

http://www.20min.ch/wissen/news/story/Forscher-bricht-zum-Muell-Kontinent-auf-24837460

Doch es gibt auch Lösungsansätze: Weltmeere frei von Plastikmüll – eine Vision nimmt Formen an:

http://news.naturalscience.org/2013/02/27/weltmeere-frei-von-plastikmull-eine-vision-nimmt-formen-an/

Warum auch auf solches warten? Was kann jeder von uns pers. tun??