Bedeutung von Tonchev-Park

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

Liebe Onomastik Spezialisten!

Kann mir jemand vielleicht sagen was der bulgarische vorName Toncho bedeutet? Von dem stammt der NachName meines Mannes Tiho Tonchev ab.
Mein Mädchenname ist Park aus dem Koreanischen.

Wäre sehr froh zu wissen was meine Namen bedeuten!

Vielen lieben Dank!

Alles Liebe und eine schöne Zeit! :-)
Eure Esther Jihae

User offline. Last seen 1 Woche 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

Schnoozito schrieb:

Liebe Onomastik Spezialisten! Kann mir jemand vielleicht sagen was der bulgarische vorName Toncho bedeutet? Von dem stammt der NachName meines Mannes Tiho Tonchev ab. Mein Mädchenname ist Park aus dem Koreanischen. Wäre sehr froh zu wissen was meine Namen bedeuten! Vielen lieben Dank! Alles Liebe und eine schöne Zeit! :-) Eure Esther Jihae

 

Hallo,

zuerst dies: es gilt eigentlich EINEN Namen pro Anfrage:

http://www.onomastik.com/forum/foren-regeln.php-0

(Anfragen zu Vornamen sind im Bereich Vornamen zu stellen)

Zu Fam. Nam. Pak (Park): siehe/lese dazu:

Im alten Korea war es eine Auszeichnung, einen Namen zu haben. Er wies auf ... hört auf den Namen Kim, jeder sechste auf Li, jeder zwölfte auf Park. Auch der .......

http://sho.rtlink.de/Pak

Auch der Familienname Park, der im Koreanischen nur mit ‚p’ (/b), ‚a’ und ‚k’ (/g) geschrieben wird, hat das eingeschobene ‚r’ nur bekommen, damit es im englisch/amerikanischen nicht wie PÄK, sondern eher wie in „(Central) Park“ klingt. Daher ist eigentlich die bessere Umschrift Pak oder Bak……

http://jinsoo.byus.net/index.php?option=com_content&task=view&id=402&Itemid=44

http://de.wikipedia.org/wiki/Koreanischer_Name

http://familypedia.wikia.com/wiki/Park_%28Korean_name%29

Oder: Koreanische Nachnamen bestehen meist nur aus einer Silbe. Es gibt etwa 250 verschiedene Familiennamen in Korea, wobei 50 % aller Familien die Namen „Kim“, „Lee“, „Park“ oder „Choi“ tragen. In äußerst seltenen Fällen haben koreanische Familiennamen zwei Silben wie etwa „Namgung“, „Seonu“ oder „Sagong“. Vornamen bestehen hingegen meist aus zwei Silben und nur in seltenen Fällen aus einer oder drei Silben.

http://german.visitkorea.or.kr/ger/CU/CU_GE_5_1_1_2.jsp

Tonchev:

Den Fam. Nam. Deines Mannes, Tonchev, gibt es in unters. Schreibweisen. Als Vorname z.B. Toncho,  Tonko, weiblich Tonka, Donka. Dies sind bulg. Formen des lat. Rufnamens DONATUS. Der Name bt.= der (von Gott) geschenkte (der Name Dancho hingegen geht zurück auf den Lat. Namen Daniel).

Die bulgarische orthodoxe Kirche ehrt am 17. Jan. den Heilligen  St. Antonius der Grosse.  Dieser Tag wird in Bulgarien Antonovden-Tag genannt.  Und da ich mir nicht ganz sicher bin, halte ich es für möglich, dass der Name Tonchev, Toncho u.ä. vom Lat.- Runfamen Toni bw. Anton bzw. Antonius abgeleitet ist.

Den Namen gibt es in unters. Schreibweisen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Tontscho_Tontschew