Daiber

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 5 Jahre 36 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 09.02.2015
Beiträge: 1

Hallo

Könnte mir jemand die Bedeutung meines Nachnamen verraten?

Das lautet "Daiber".

Vielen Dank und Grüße
Kateryna

User offline. Last seen 6 Tage 7 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Katerynakaca schrieb:

Hallo Könnte mir jemand die Bedeutung meines Nachnamen verraten? Das lautet "Daiber". Vielen Dank und Grüße Kateryna

 

 

Hallo,

in der heutigen Zeit sind zum Namen DAIBER rund 320 Einträge in 83 vers. Landkr. verz.. Die Meisten davon ganz klar in BW (Landkreis Biberach, Landkr. Ravensburg u.v.m.)

Zu DEIBER sind es noch rund 20 Einträge in 4 vers. Landkr.. Davon alle Einträge in BW (Landkreis Ravensburg (BW).

In der CH rund 10 Einträge zu Daiber.

In A keine Einträge zu Daiber und rund 5 zu Deiber.

Weitere Schreibweisen sind/waren Daibler.

In LX, F, BE, I und den NL sind keine Einträge verz..

Vorweg Daiber/Deiber zu wie Deibel bzw.Teufel ist natürlich völliger Quatsch. Auch völliger Quatsch ist die Aussage, dass es sich um einen Hkn. zum Ortsnamen Daibersdorf ( Landkreis Dingolfing-Landau /BY) handelt. Aus diesem Landkreis sind keine Einträge zum Namen Daiber od. Deiber verz..

Wie Weste bereits hier im Forum ausführte: Daiber durch Entrundung entstandener Berufsname  für einen blasenden Musikanten (mhd. touber, töuber ).

Oder Berufsübername für den Taubenzüchter (aus mittelhochdeutsch tiuber töuber, toeber, toiber  (tûber, tiuber) = Taube; Täuber, Täuberich für einen Taubenzüchter oder Taubenhändler.

Der Name ist bereits a.1578 in/aus Ebingen (BW) belegt. Weitere Gen.- Einträge stammen aus Echterdingen (BW).

Auch belegt ca.a.1300= der Touber od.ca.a.1360 Tauber. Oder ca.a.1288 =von der Duben.

Nd./Mnd.= Duver.