Familienname Schneemilch

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 3 Jahre 49 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 10.10.2016
Beiträge: 2

Würde gerne wissen woher dieser Name stammt.
Außer ein Gericht und Personen(heutige Zeit) finde ich nichts, keine Anhaltspunkte.
Hoffe hier kann man mir weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen Steven

User offline. Last seen 2 Tage 6 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4586

StevenSch schrieb:

Würde gerne wissen woher dieser Name stammt. Außer ein Gericht und Personen(heutige Zeit) finde ich nichts, keine Anhaltspunkte. Hoffe hier kann man mir weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen Steven

 

Hallo

Mit dem Gericht bist Du ja bereits auf die richtige Etym. "gestossen".

Rund 90 Einträge sind in D zum Namen Schneemilch verz.. Diese vert. sich auf 49 vers. Landkr.. Die Meisten /im Landkreis Wernigerode (ST).

Keine Einträge in den NL, BE, F, I, LX, PL usw..

Einen Eintrag in der CH in der Schreibweise Schleemilch.

Etym.Einträge gibt es so ab dem 15.-16 Jh..

Schneemilch: Übername für jemand der eine spez. Speise zubereitet hatte oder ein Übername.

Im –G.W.B. steht: schneemilch, f. aus milch und eiweisz bereitete speise. Jacobsson 7, 258b; schneemilch, bei den köchen, schaum von milchraum, spuma lactea.

Im RH.-WB.stehtdann etwas genauer: Schnee-milch: Milchsuppe mit Eierschnee.

Oder: verächtl. blasser, hagerer Mensch.

Ein weiteres WB schreibt dazu: Die Schneemilch, plur. car. bey den Köchen, süßer Milchrahm welcher mit etwas Eyweiß vermischt, mit einem Rüthchen zu einem Schaume geschlagen wird, da er denn in der Schüssel dem Schnee gleicht; Schneemuß, Schwed. Snömos, Franz. Crême battuë, bey den Griechen αφρογαλα.

Und Prof. Udolph führt aus (KOIPIE):

Die Familiennamen Schne(e)mil(i)ch sind Varianten aus Schlemilch, dem mittelhochdeutschen Wort "slegemilch" mit der Bedeutung "geschlagene Milch, Buttermilch". Der Name ist daher wohl ein Berufsname und benennt eine Person, die Sahne, Buttermilch oder Butter herstellt. Dazu gehört auch der Name Schneemelcher.

 

Z.B. auch im Tirol sehr bekannt:

http://www.gasthaus.it/wissenswertes/gerichte-mit-geschichte/schneemilch...

User offline. Last seen 3 Jahre 49 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 10.10.2016
Beiträge: 2

Super.
Ich bedanke mich für diese ausführliche info und die schnelle Antwort.
Vielen lieben Dank.

MfG StevenSch