FN Griese, gen-Stoff

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 5 Jahre 4 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 02.09.2016
Beiträge: 5

Hallo, ich bin in meinem Stammbaum auf den Namen Griese, gen-Stoff gestoßen. Die Person wurde 1811 in Elsey, Hohenlimburg geboren. Kann mir jemand genaueres über Bedeutung und Herkunft sagen?

Vielen Dank

User offline. Last seen 1 Woche 1 Tag ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4594

Sarie schrieb:

Hallo, ich bin in meinem Stammbaum auf den Namen Griese, gen-Stoff gestoßen. Die Person wurde 1811 in Elsey, Hohenlimburg geboren. Kann mir jemand genaueres über Bedeutung und Herkunft sagen? Vielen Dank

 

 

Hallo,

Zu Griese sind in D rund 1600 Einträge in 200 vers. Landkr. verz.. Die Meisten davon in NI, NW usw..

Zum Namen Stoff sind es in D rund 140 Einträge. Die Meisten in NW.

Der Name Griese bt.= der Graue“ oder der Weisse. Des Weiteren bt. zu/von grieselich (grĭselich), griselik (griəselik)= schaurig, fürchterlich. Kann auch f. Griesgram stehen. Je nach Hk. der Vorfahren gibt es noch weitere Bt. wie z.B Griese= Buttermilch usw..

Einen Zusammenhang zu Polen besteht jedoch nicht.

Nun zu gen Stoff: (Kf. zu/von Christopf)

Westfälische (nd.) usw. Fam. Nam. mit dem Zusatz gen (genannt) gibt es sehr viele. Ein Beispiel dazu (aus dem WeB)  Johann Gottwerth Müller, genannt Müller von Itzehoe, (1743 - 1828).

Wobei hier das von nicht zwingend auf Adel zurück zu führen ist sondern einfach von= aus Itzehoe.

"Warum" es zu dem Namenzusatz gen. Stoff kam, wird Dir niemand mehr mit Sicherheit erklären können. Das Ganze ist i.A. auch sehr verworren. Siehe/lese dazu auch:

http://www.soennern.de/index.php/land-und-leute/hoefe-und-ihre-bewohner/...

http://www.nhv-ahnenforschung.de/Familiennamen/Versteinerung.htm