Herkunft Nachname Winstel

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 4 Jahre 24 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 17.01.2016
Beiträge: 1

Guten Abend,

ich bin gerade an der Aufbereitung eines Geburtstagsgeschenks. Kann mir jemand helfen, was der Nachname Winstel bedeutet bzw. woraus er sich entwickelt hat?

Herzlichen Dank

User offline. Last seen 1 Woche 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

mwinstel schrieb:

Guten Abend, ich bin gerade an der Aufbereitung eines Geburtstagsgeschenks. Kann mir jemand helfen, was der Nachname Winstel bedeutet bzw. woraus er sich entwickelt hat? Herzlichen Dank

 

 

Hallo

Und zu den Vorfahren hast Du nichts zu berichten? Hk. des Urgrossvaters usw.?

Rund 100 Einträge in 34 vers. Landkreisen sind zum Namen WINSTEL in D ver.. Die Meisten in RP (Landkreis Germersheim und Landkr. Südliche Weinstrasse)

In F sind es rund 160 Einträge.

Keine Einträge in A, NL, LX, BE, I usw..

In d. CH und PL findet sich ein Eintrag.

Die Etym. des Namens ist nicht geklärt. Evtl. eine Schreibweise des Rufnamens Windelmar. Und auch de Etym. dieses Namens ist nicht geklärt. Namenforscher gehen davon aus, dass es einen Zusammenhang mit dem Volk der Vandalen gibt und in deren Namen steckt das Wort "wandern".

Möglichweise auch von mhd. winster (ahd. winistar) und dies bt. der Linke: auf der linken Seite befindlich.  Was auf einen Flurnamen hinweisen kann. Das früher häufige noch verwendete D.- Wort ist nach dem 16. Jh. "untergegangen". Gebräuchlich, unteranderem, auch für das führen von Pferde (Zaum).

Oder Winstel zu/wie Wünschel bzw. Wünsche.

Ein Hinweis dieser jedoch aus HE: Früher Winstel

 https://www.strassenkatalog.de/str/lenzenbergstr-65931-frankfurt-am-main-zeilsheim.html

Sehr viele Gen. – Einträge stammen aus KATHOLISCH, HERXHEIM LANDAU, PFALZ, BAVARIA.  Z.B. a. 1692. Herxenheim Landau liegt im Landkr. Südliche Weinstrasse.

Eine WeBSeite mit sehr vielen Gen.- Einträge usw..: (ohne Gewähr) :

http://www.jowest.net/genealogy/jo/winstel/Winstel.htm