Izea

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 6 Jahre 25 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 03.09.2006
Beiträge: 8

Hallo!
Ich habe eine Frage an euch Namens Profis!
Gibt es den Namen "Izea"? Wenn ja, was bedeutet er?
Danke!
Lg aus dem sonnigen Wien!
renate

User offline. Last seen 5 Jahre 18 Wochen ago. Offline
engagiertModerator
Beigetreten: 15.11.2010
Beiträge: 138

Hallo Renate,

in meiner Liste aller Telefonteilnehmer Deutschlands finde ich den Namen, und zwar genau einmal. Er ist also sehr selten. Falls du ihn für ein Kind eintragen möchtest, wird das Standesamt sehr wahrscheinlich einen Nachweis über die Eintragungsfähigkeit erbitten.

Übrigens, mir gefällt er.

LG

User offline. Last seen 5 Tage 21 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

renate schrieb:

Hallo! Ich habe eine Frage an euch Namens Profis! Gibt es den Namen "Izea"? Wenn ja, was bedeutet er? Danke! Lg aus dem sonnigen Wien! renate

 

Hallo,

ja, den Namen gibt es.

Auch als Firmen und Familiennamen Izea und Isea z.B..  

Der Name ist in D, im Internat. Hb. f. Vornamen (Standesamtwesen)  nicht eingetragen. Gleich verhält es sich mit A, LI und der CH. Denn auch in diesen Ländern richten sich die Standesbeamten zuerst einmal nach diesem Buch.

Wobei dies absolut kein Problem darstellt. Denn bei den Mormonen ist der Name IZEA, als Rufname, X-fach verzeichnet. So z.B.als Rufname, Izea Thomas, Geburt: 1853 in Louisiana.

So z.B. als Fam. Nam. Francisca Izea, Geburt: 1855 in Brasilien.

Isea als VORNAME: z.B. Isea Kraus, Geburt: 1901 in Germany.

Der "Knackpunkt" ist evtl.!! einfach, dass es sich beim Namen auch um einen Firmen handelt. Als Familiennamen nicht in D, A od. d.CH. Das geht dann in Richtung Venezuela (i.A. span./port. Sprechende Länder.) Wobei man auch auf die Schreibweise (Ital.) IZZO trifft.

Dass es sich bei Izea auch um einen Fam. Nam. handelt ist weniger das Problem für eine evtl. Eintragung in A, CH, LI od. D. Denn wenn der Fam. Nam. von einem Rufnamen abgeleitet st er zugelassen. Neue Gerichtsurteile bestätigen dies. So z.B. der Name MAIER. In den NL eben ein Vorname, in D, A, LI und der CH eher als Fam. Nam. bekannt, wurde dieser auch in unseren Breitengraden als Rufname zugelassen. Siehe/lese dazu:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kuriose-vornamen-man-nenne-ihn-sheriff-12754286.html

Oder Fam. Nam. Bock als dritter Vorname, in D zugelassen:

http://www.welt.de/vermischtes/article13636656/Maedchen-darf-mit-drittem-Vornamen-Bock-heissen.html

Verrückte Vornamen bei Deutschen immer beliebter:

Bad Salzschlirf/Leipzig. Hedi-Rocky, Flonne oder Ultraviolett für Mädchen. Corleone, Skywalker oder Maradona für Jungen. Auch wenn Klassiker wie Maximilian und Marie bei der Auswahl von Vornamen hoch im Kurs stehen, fallen Kindernamen in Deutschland aber auch immer häufiger ungewöhnlich aus……..

Manchmal ist es aber auch für die Eltern verwirrend. Kirsche, sagt Rodriguez, geht nicht, Apple und Peaches aber schon. Köln nicht, Colonia aber doch. Porsche werde nicht beurkundet, Mercedes aber schon. Whisky geht nicht, Brandy ist okay. Keine Chance hätten Eltern derzeit mit Waldmeister, Joghurt, Crazy Horse oder Borussia. Ein Tabu-Name sei für viele Eltern noch Adolf, zu DDR-Zeiten sogar verboten. Seit einigen Jahren tauche der Namen aber wieder auf……..

http://www.abendblatt.de/vermischtes/article114375760/Verrueckte-Vornamen-bei-Deutschen-immer-beliebter.html

So beeinflusst „Game of Thrones“ neue Baby-Namen:

Arya, Leia und Anakin – bei der Namensgebung lassen so manche Eltern ihrer Fantasie freien Lauf. Vor allem Serien und Filme mit hohem Fan-Faktor wie „Game of Thrones“ beeinflussen solche Namenstrends. Aber nicht jeder Wunsch-Name ist in Deutschland zulässig……

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/game-of-thrones-khaleesi-namen-so-beeinflusst-game-of-thrones-neue-baby-namen_id_3776175.html

Und wenn ich daran denke, dass in der CH Rufnamen wie Tarzan, Stalin, Kleopatra, Osama (Löwe), Haie, Scheherazade usw.., zugelassen wurden, dann bin ich pers. schom der Meinung, dass es mit dem Namen IZEA/ISEA absolut keine Probleme geben dürfte.

Bei Namen IZEA kann es sich auch um eine Form des ital. Fam. Namen Izzo handeln.

In den NL "ist"  IZEA eine Kf. von Izebrand zu dt. Isebrand.

Izea/Isea auch Kf. von Izabella/ Isabella.

Es gibt Länder (z.B. USA), da die Name Izea/Isea  Kf. Formen von Izeya bzw. Izeah (Isaiah) bzw. von hebr. Jeseia ist. Zu/von hebr. yesa yääh (Jeschayahu)= Jahwe (Gott) hat geholfen; Gott hilft.

In Spanien bzw. im Baskenland gibt es den weiblichen Vornamen Haizea Bt.= Wind. Evtl.! Kf. dazu IZEA.

Dass sich der Name Isea von arab. Isa (Jesus) ableitet glaube ich nicht wirklich. So wenig wie ich glaube, dass es sich bei Isea um eine verk. Form von Gisela handelt.

Das Einzige was man bei diesem Namen noch berücksichtigen sollte ist, dass Kinder ja auch "grausam" sein können, will sagen, aus dem Namen Izea kann so sehr schnell Ikea werden.

 

Nb. erwähnt:

Einen Roman haben Schüler/innen aus sechs Ländern miteinander verfasst. Das Buch („Youth Today and Tomorrow“) ist im Rahmen eines Projekts entstanden. Schüler/innen aus Italien, Schweden, Spanien und Österreich (engl. Italy, Sweden, Espagna, Austria – deshalb der Name Isea). Aus Österreich war das Europagymnasium Auhof in Linz beteiligt. Jede Schule war für jeweils drei Kapitel des Buches verantwortlich…….

http://www.kirchenzeitung.at/newsdetail/rubrik/gemeinsamen-roman-verfasst/

User offline. Last seen 6 Jahre 25 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 03.09.2006
Beiträge: 8

Wow! danke für die vielen Infos,

ich weiss nicht wie ich auf den Namen kam, denn ich hatte ihn einfach plötzlich im Kopf 

und ich finde ihn wunderschön, ein bisschen exotisch, aber eben nicht übertrieben,

ich werde weitersuchen... jedenfalls wundert es mich nun nicht, dass ich nichts finden konnte :)

liebe grüsse aus Wien!

renate

User offline. Last seen 5 Tage 21 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

renate schrieb:

Wow! danke für die vielen Infos, ich weiss nicht wie ich auf den Namen kam, denn ich hatte ihn einfach plötzlich im Kopf und ich finde ihn wunderschön, ein bisschen exotisch, aber eben nicht übertrieben, ich werde weitersuchen... jedenfalls wundert es mich nun nicht, dass ich nichts finden konnte :) liebe grüsse aus Wien! renate

 

Hallo

ich werde weitersuchen... jedenfalls wundert es mich nun nicht, dass ich nichts finden konnte :)

Gute Ergebnisse findet man in den Tel.-B. der Welt. Z.B. in Argentinien ISEA (suche den Kontinent aus z.B. Süd- od. Nordamerika, Europa, dann das Land, gib im ersten (Vorname) od. zweiten Feld (Fam. Nam.) den Namen Isea od. Izea ein und dann drückst Du buscar (z. Dt. suchen, engl. serach, franz. trouver= finden usw.):

http://www.telbuch.ch/suedamerika/index.php?cmd=telefonbuch_argentinien