Flesener

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 8

Hallo,

meine Urgroßmutter väterlicherseits war eine geborene Flesener.
Den Namen gibt es scheinbar nichtmehr, oder nicht mehr in dieser Schreibweise.
Weiß jemand, woher er vielleicht kommt und was er bedeutet?

Vielen Dank,
schöne Grüße aus Wien
Annie (^_^)

User offline. Last seen 8 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Eine Idee:

Flesener = Flechsener, (1704) Baden-Württemberg, zu mhd. vlehser = Flachshändler...

Wenn aus Flechsener wirklich Flesner geworden sein sollte....ist nur eine Vermutung und auch nur einmal in dieser Form so aufgetaucht... dann müßte daß erst genauer geprüft werden.

Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 12 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 8

Hallo,

Vielen Dank.

Flechsner klingt wirklich ähnlich, und die mhd-Schreibweise vlehsner gibt es möglicherweise heute in der Form Flehsner und Flesner, wobei ich bei diesen Varianten allerdings die häuffigsten Vertreter in Niedersachsen (Emden, Hannover) finde.

Im Internet findet man Flesener nur als Namen von Autoren (19. und Anfang 20.Jhdt) und bei den Mormonen: als bereits in Amerika geborene oder solche mit Herkunft aus Westfalen und Württemberg.

Da muss ich wohl noch tiefer graben...

Vielen Dank, nocheinmal
schöne Grüße aus Wien
Annie (^_^)

User offline. Last seen 3 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.09.2007
Beiträge: 11

ich habe vor langer zeit eine Fam Flesner/ Flessner kennen gelernt. Er kam aus Aurich und war ein echter Ostfriese. Ist vor ein paar Jahren verstorben. Der Sohn lebt noch dort.Der sehr kleine Ort heißt Funnens, wird in Strassenkarten oft als Funnix geschrieben.
Gruß w.k.