Urra

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 30 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 04.04.2012
Beiträge: 3

Hallo, Kann mir vielleicht jemand helfen? Ich suche die Bedeutung des Famileinnamens Urra. Ich habe bereits in mehren Familiennamensbüchern nachgeschaut, bin aber leider nirgens fündig geworden. Die Familie kommt meines Wissens zumindestens in den letzten paar Generationen aus Deutschland und verteilt sich im Ruhrgebiet, Bayern und den neuen Bundesländern. Ich wäre für Tips sehr dankbar! Gruss

User offline. Last seen 8 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

URRA ist im dt. Telefonbuch nur 28-mal verzeichnet. Am häufigsten ist der Name in Spanien verbreitet (ca. 1500-mal), ein baskischer Name, der Ort des Haselnussstrauchs bedeutet. Link. Desweiteren kommt URRA in Polen (Masuren)  17-mal vor. Dort ist er eine Variante von URA, der 365-mal verbreitet ist, Link. Am wahrscheinlichsten dürfte im Ruhrgebiet bei Vorkommen vor 1960 die poln. Herkunft sein, aber nur die Ahnenforschung kann hier Klarheit schaffen.

Die Deutung ist hierbei etwas schwierig. Im Poln. (sowie im Tschech. u. Russ.) gibt es nur ura = hurra als Interjektion der Freude. Ob das zu einem FamNamen werden kann, ist fraglich. Ansonsten gab es auch in Polen zur Zeit des Humanismus die "Mode", Namen gelegentlich ins Lat. oder Altgriech. zu übersetzen, Link, wie in Dtl. z. B. Schmidt > Faber. In diesem Fall käme eine Gräzisierung infrage: altgriech. ura = Schwanz - poln. ogon. Interessanterweise deckt sich die Namensverteilung von OGON in Polen ziemlich genau mit der von URA,  Link.

MfG

User offline. Last seen 9 Jahre 30 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 04.04.2012
Beiträge: 3

Danke!