Die "verrücktesten" Gesetze in den Vereinigten Staaten

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 6 Tage 18 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4558

Alabama: Männer dürfen ihre Ehefrauen nur mit einem Stock prügeln, dessen Durchmesser nicht größer ist als der ihres Daumens. Am Sonntag gibt’s kein Domino-Spiel! Alle Freaks müssen sich während der Woche austoben. Wenn jemand Salz auf die Straße streut, droht ihm die Todesstrafe. In der Öffentlichkeit dürfen keine Masken getragen werden. Es ist völlig legal, in die falsche Richtung einer Einbahnstraße zu düsen! Vorausgesetzt, es befindet sich eine Laterne auf dem Auto! Autofahrer dürfen am Steuer keine Augenbinde tragen. Vor dem Sexakt dürfen Männer nicht spucken. Männern im US-Staat Alabama ist es gesetzlich verboten, in Anwesenheit von Frauen auf den Boden zu spucken. In Alabama ist es Männern verboten, einen falschen Schnurrbart zu tragen, wenn dieser Kirchenbesucher zum Lachen verleiten könnte.

Alaska: In Alaska ist es untersagt, Elche aus einem Flugzeug zu schubsen oder sie betrunken zu machen. Außerdem sollten Touristen wissen:  Es ist illegal, von einem Flugzeug aus auf einen Elch herabzuschauen. In Fairbanks dürfen es Bewohner nicht zulassen, dass sich Elche auf offener Straße paaren.

Arizona: Das Jagen von Kamelen ist strengstens untersagt. Wenn jemand ein Glas Wasser wünscht, muss man diesen Wunsch erfüllen. In Maricopa County dürfen nicht mehr als sechs Mädchen in einem Haushalt leben. Männer und Frauen über 18 machen sich strafbar, wenn ihnen mindestens ein Zahn fehlt.

Arkansas: Flirten in der Öffentlichkeit in Little Rock = 30 Tage Gefängnis. In Arkansas darf ein Ehemann nach einem Gesetz seine Frau schlagen, allerdings nicht öfter als einmal im Monat.

Connecticut: Radfahrer in Connecticut dürfen von der Polizei gestoppt werden, wenn sie schneller als 100 km/h (!) auf ihrem Drahtesel unterwegs sind.

Florida: Ledige, geschiedene und verwitwete Frauen dürfen an Sonn- und Feiertagen nicht Fallschirm springen.Frauen müssen mit einer Geldstrafe rechnen, wenn sie unterm Haartrockner einschlafen.Wenn ein Elefant einen Parkplatz besetzt, muss er Parkgebühren bezahlen.Es ist verboten, auf öffentlichen Plätzen zu singen. Vorausgesetzt, man trägt einen Badeanzug.Kinder dürfen ohne das schriftliche (!) Einverständnis ihrer Eltern nicht Harry Potter lesen, da angeblich unchristliche Rituale beschrieben werden.  Als einzige Sex-Stellung ist die Missionars-Pose legal. Die "besten Dinger" der Ehefrau dürfen vom Gatten nicht geküsst werden. Männern ist es in Miami verboten, sich in der Öffentlichkeit in einem Morgenmantel ohne Gürtel sehen zu lassen. In Florida ist es Männern verboten, sich mit einer sichtbaren Erektion in der Öffentlichkeit sehen zu lassen. Ein spezielles Gesetz in Florida verbietet weiblichen Singles und geschiedenen oder verwitweten Frauen, an einem Sonntag Fallschirm zu springen. Unverheiratete Frauen, welche dennoch springen, droht eine Geldstrafe und/oder Gefängnis.

Georgia: Wenn du einem Gottesdienst in Georgia beiwohnen willst, musst du ein geladenes Gewehr mitbringen.

Idaho: In Coeur d'Alene steht Sex im Auto unter Strafe, Polizisten, die die "Täter" ertappen, müssen vor der Festnahme jedoch hupen und dann 3 Minuten warten. Es verstößt in Idaho gegen das Gesetz, wenn ein Mann seiner Angebeteten eine Pralinenschachtel überreicht, die weniger als 50 Pfund wiegt.

Iowa:  In Ottumwa, ist es jeder männlichen Person untersagt, innerhalb der Stadtgrenzen einer ihnen unbekannten Frau zuzuwinken.

Illinois: Es empfiehlt sich, wenigstens einen Dollar Bargeld bei sich zu führen. Ansonsten könntest du wegen Landstreicherei verhaftet werden.

Kalifornien: In L.A. darf man nicht zwei Babys gleichzeitig in derselben Wanne baden.Sonne für allw! Jeder im Sonnenstaat hat das Recht auf Sonne.Badeanstalten und Hallenbäder sind gegen das kalifornische Recht.Frauen dürfen im Putz-Mantel nicht Auto fahren.In Baldwin Park darf niemand im Swimming Pool Rad fahren.Alle Schafhüter haben in Hollywood kein leichtes Leben: Auf dem Hollywood Boulevard dürfen einmalig nur 2.000 Schafe transportiert werden. Nach kalifornischem Recht dürfen mit einem Hausmantel bekleidete Frauen kein Auto fahren. In L.A. darf jeder Mann seine Frau mit einem Lederriemen schlagen, vorausgesetzt, der Riemen ist nicht breiter als zwei Inches. Benutzt er einen breiteren Riemen, bedarf es der vorherigen Erlaubnis seiner Ehefrau.

Kansas: In Wichita ist die Misshandlung der Schwiegermutter kein Grund zur Scheidung.

Kentucky: Frauen dürfen nicht im Badeanzug auf die Straße - es sei denn, sie wiegen weniger als 42 bzw. mehr als 92 Kilo, oder sie sind bewaffnet. Ohne Begleitung seiner Frau darf in Kentucky kein Mann einen Hut käuflich erwerben. Keine Frau darf in einem Badeanzug einen Highway des Staates Kentucky betreten, wenn sie nicht von mindestens zwei Polizisten eskortiert wird oder sich mit einem Knüppel bewaffnet hat. Dieses Gesetz tritt nicht in Kraft, wenn die Frau entweder weniger als 90 oder mehr als 200 Pfund wiegt.

Massachusetts: Sonntags ist es verboten, in Boston ein Bad zu nehmen.Kein Bostoner darf mehr als drei Hunde besitzen.Tattoos und Body Piercing sind absolut verboten. In Salem dürfen selbst verheiratete Paare nicht nackt in Mietwohnungen schlafen. In Boston dürfen sich Verliebte nicht vor der Stätte Gottes küssen. Taxi-Fahrer dürfen während der Chauffierung von Gästen keinen Sex am Vordersitz haben.

Michigan: In Detroit ist es Männern gesetzlich verboten, ihre Frauen an Sonntagen böse anzuschauen. Ein Gesetz des Staates Michigan stellt das ungebührliche Benehmen von Männern in Gegenwart von Frauen und Kindern unter Strafe. Laut dem Gesetz ist es verboten, in Nähe oder in Hörweite von Frauen und Kindern'unanständige, unmoralische, obszöne, vulgäre oder beleidigende Wörter zu gebrauchen. (Noch 1999 wurde ein Mann aufgrund dieses Gesetzes von 1897 verurteilt. Der Mann unternahm eine Kanutour, die jäh an einem Felsen endete. Der durchnässte Hobbykanute ließ seinem Ärger verbal freien Lauf, wobei Worte fielen, die in der amerikanischen Gesellschaft als anstößig empfunden werden. Unter anderem soll 75 Mal das Wort '****' gefallen sein. Da am Ufer Frauen und Kinder Zeugen dieses Schauspiels wurden, wurde der Kanute vor Gericht gestellt und verurteilt. Anfang 2002 wurde das Urteil von einem Berufungsgericht aufgehoben). Ein Gesetz des Staates Michigan legt fest, dass das Haar einer Frau ihrem Ehemann gehört . Nach Klärung der Eigentumsverhältnisse versteht es sich von selbst, dass sich in Michigan keine Frau ohne die Erlaubnis ihres Mannes die Haare schneiden lassen darf.

Minnesota: In dem Städtchen Brainerd wird es allen Männern gesetzlich abverlangt, sich einen Bart wachsen zu lassen.

Montana: Ein Gesetz in Helena, Montana verbietet es Frauen, in einem Saloon oder einer Bar auf einem Tisch zu tanzen, wenn sie nicht mindestens 3 Pfund und 2 Unzen an Bekleidungsstücken am Leibe tragen.

Nebraska: In Hastings müssen Ehepartner beim Sex Nachthemden tragen.

Nevada: In Nevada ist es illegal, ein Kamel auf dem Highway auszureiten.

New York: In Brooklyn dürfen Esel nicht in Badewannen schlafen. In Carmel  gibt es ein Gesetz zur Förderung des guten Geschmacks: Männern ist es strikt untersagt, das Haus zu verlassen, wenn ihre Schuhe nicht zum Jacket passen. Es ist Männern verboten, Frauen hinterherzuschauen. Wer gegen dieses Gesetz verstößt, wird gezwungen, Scheuklappen für Pferde zu tragen, wann immer er auch spazieren geht. Weiterhin muß er eine Strafe von 25$ entrichten.

New Mexiko: In New Mexiko dürfen die Taschen eines Mannes jederzeit von der Ehefrau durchsucht werden. In Carrizoro  ist es Frauen verboten, sich unrasiert in der Öffentlichkeit sehen zu lassen. Gesicht &Beine sind gemeint.

Missouri: In St. Louis darf die Feuerwehr Frauen nur dann aus brennenden Häusern retten, wenn sie vollständig bekleidet sind.

North Carolina: In North Carolina sollte nur derjenige in der Öffentlichkeit singen, der auch etwas davon versteht. Trifft der Sangesbruder nämlich den Ton nicht richtig, muss er Strafe zahlen.  Paare dürfen nur dann in einem Hotelzimmer schlafen, wenn die Betten einen Mindestabstand von 60 Zentimetern haben. Von den männlichen Einwohnern der Stadt Macclesfield wurde erwrtet, dass sie sich bis zum 15. April 2001 einen Bart wachsen lassen. Wer am 15. ohne Bart oder zumindest ohne einigen Stoppeln im Gesicht angetroffen wurde, musste mit Arrest oder einer Geldstrafe von $25 rechnen.

Ohio: In Oxford dürfen sich Frauen nicht vor Bildern, die Männer zeigen, ausziehen.

Oregon: In Willowdale dürfen Ehemänner beim Sex nicht fluchen.

Pennsylvania: Aufgrund eines Gesetzes darf in Pennsylvania kein Mann ohne der schriftlichen Genehmigung seiner Frau Alkohol kaufen.

South Carolina: Ohne offizielle Erlaubnis darf niemand in Abwasserkanälen schwimmen.In Lancaster darf man in der Öffentlichkeit nicht tanzen.In der Magnolia Street in Spartanburg darf man keine Wassermelonen essen. Wenn ein Mann verspricht, eine uneheliche Frau zu heiraten, so muss er sein Versprechen einhalten. Es ist verboten, mit Frauen obszön zu kommunizieren.

Tennessee: Fische darf man nicht mit dem Lasso fangen. Frau am Steuer, Ungeheuer' müssen sich wohl die Stadtväter von Memphis, Tennessee gedacht haben. Denn Frauen dürfen dort einem Gesetz zufolge nur Auto fahren, wenn ein Mann vor dem Auto herläuft und zur Warnung von Fußgängern und anderen Autofahrern eine rote Fahne schwenkt.

Texas: Es ist strikt verboten, die Kuh einer anderen Person zu melken.Es ist auch untersagt, vom 2. Stock eines Hotels auf einen Büffel zu schießen.Die komplette britische Enzyklopädie wurde in Texas verbannt. Denn darin wird die hohe Kunst des Bierbrauens beschrieben.No Sports! Zumindest auf der Lamar University. Dort wird kein Football gespielt. In San Antonio ist der Gebrauch von Augen und Händen beim Flirten illegal. In Dallas machen sich die Besitzer von Dildos strafbar.

Utah:  Auf den Highways in Utah haben alle Vögel „Vorfahrt“.  In Tremonton ist Sex im Notarztwagen während eines Rettungseinsatzes verboten. In Utah ist der Ehemann für jedes kriminelle Vergehen seiner Ehefrau verantwortlich, welches sie in seinem Beisein begeht.

Virginia: Polizei-Radarfallen sind nicht erlaubt!Am Gehsteig darf nicht gespuckt werden. Männer dürfen ihre Ehefrau nicht per Fusstritt aus dem Bett befördern. In Virginia gibt’s außerdem keinen Sex bei brennendem Licht. Erlaub ist sowieso nur die Missionars-Stellung. Sex vor der Ehe ist ein Tabu! Wer dagegen verstößt, macht sich strafbar. Kein verheirateter Mann darf in Virginia an einem Sonntag fliegen. In Norfolk  darf keine Frau das Haus verlassen, ohne ein Korsett zu tragen. Um die Einhaltung dieses Gesetzes zu garantieren, gab es in früheren Zeiten einen nur Männern vorbehaltenen Beamtenposten - den des Korsett-Inspektors........

West Virginia: Feuerwehrmännern in Huntington, West Virginia ist es gesetzlich untersagt, an der Wache entlangflanierenden Frauen nachzupfeifen.

Wisconsin: Es ist strengstens verboten, Frauen die Haare zu schneiden.Die Verwendung von Margarine ist illegal.In Racine darf man keinen schlafenden Feuerwehrmann aufwecken.In St. Croix dürfen Frauen keine rote Bekleidung tragen.In öffentlichen Gebäuden muss nach jedem Klogang die Spülung betätigt werden. Andernfalls droht eine Geldstrafe.Und: Mancherorts dürfen Mineralwasserflaschen nur unter Aufsicht eines Ingenieurs geöffnet werden. In Connorsville dürfen Männer nicht ihr Gewehr abfeuern, während ihre Partnerin einen Orgasmus hat.

Washington: In Auburn, einer angehenden Geisterstadt im US-Staat Washington, ist es Männern verboten, Jungfrauen zu deflorieren. Das Alter oder der Familienstand der Jungfrau ist dabei völlig irrelevant für das Gesetz. Tut er es doch, drohen ihm bis zu fünf Jahre Zuchthaus.

(Kopiert aus dem WeB. Ohne Gewähr!!)

Weitere aus den USA:

http://www.zehn.de/die-10-skurrilsten-gesetze-und-vorschriften-in-den-usa-4134604-0

England, Russland, Frankreich usw.:

http://leben.freenet.de/reisen/reisemagazin/die-skurrilsten-gesetze-im-ausland_4012004_533062.html

User offline. Last seen 1 Tag 13 Stunden ago. Offline
qualifiziertModeratorAdmin
Beigetreten: 15.11.2010
Beiträge: 486

laugh Da würde mich bei so manchem "Gesetz" interessieren, was wirklich dahinter steckt und ob das noch so bestand hat. So ganz glaube ich vieles nicht, unterhaltsam ist es aber auf jeden Fall. Danke Tarzius!