FN z Rogoszewa, Rogoszewski

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 2 Wochen 2 Tage ago. Offline
Beigetreten: 15.01.2010
Beiträge: 14

Einen wunderschönen guten Abend allen Mitlesenden.

In meiner weiteren Familienforschung bin ich auf den Familiennamen "z Rogoszew(a)" gestoßen. Da es sich um das 14./15. Jahrhundert handelt gehe ich davon aus, dass es noch keine Familiennamen im heutigen Sinne gibt, sondern eher Bezeichnungen die sich auf einen Ort, einen Beruf, eine Eigenschaft beziehen. Wenn ich es bisher richtig verstanden habe, ist "z Rogoszew(a)" mit "Rogoszewski" gleichzusetzen. Namensträger sind im Ort Wąsosz (Podlachien) nachgewiesen.

Frage: Bezeiht sich der Name auf einen Ort oder einen Beruf etc.? Wenn es sich um einen Ort handelt, ist bekannt wo dieser zu finden ist?

Vielen Dank

Jan

User offline. Last seen 1 Woche 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4509

janvanky schrieb:

Einen wunderschönen guten Abend allen Mitlesenden. In meiner weiteren Familienforschung bin ich auf den Familiennamen "z Rogoszew(a)" gestoßen. Da es sich um das 14./15. Jahrhundert handelt gehe ich davon aus, dass es noch keine Familiennamen im heutigen Sinne gibt, sondern eher Bezeichnungen die sich auf einen Ort, einen Beruf, eine Eigenschaft beziehen. Wenn ich es bisher richtig verstanden habe, ist "z Rogoszew(a)" mit "Rogoszewski" gleichzusetzen. Namensträger sind im Ort Wąsosz (Podlachien) nachgewiesen.

Frage: Bezeiht sich der Name auf einen Ort oder einen Beruf etc.? Wenn es sich um einen Ort handelt, ist bekannt wo dieser zu finden ist? Vielen Dank Jan

 

 

Hallo

Der, die Namen RogOszewski, RogUszewski gehen zurück auf den Namen Rogusz, mit dem Poln.- Suffix (Namensendung) –ewski.

Rogusz, Rogusz-ka zu/von poln. róg= Horn, Spitze, Rand. Im Sinne eines Flurnamens.

Des Weiteren wäre es möglich, dass es sich bei dem, bei den (pers. Ahnenforschung) Namen u einen Hkn. Zum ON Roguszyn handelt (in Zentral-, und Ostpolen).