Heise

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 20 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 09.03.2012
Beiträge: 1

Hallo zusammen, mich würde die Bedeutung des Namens Heise interessieren. Was bedeutet er?

Vielen dank, Joakim

User offline. Last seen 5 Tage 14 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

Joakim schrieb:

Hallo zusammen, mich würde die Bedeutung des Namens Heise interessieren. Was bedeutet er?

Vielen dank, Joakim

 

 

hallo,

 der NN Heise ist eine niederdeutsche Kurzform von Heidrich o. Heidenreich  .

Schon 11297 als HEYSE erwähnt. Heute findet man ca. 5280 Einträge, d.s.ca.  10000 Namensträger, die üerwiegend in Niedersachsen  aufreten.

Gruss weste

User offline. Last seen 1 Woche 12 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

Joakim schrieb:

Hallo zusammen, mich würde die Bedeutung des Namens Heise interessieren. Was bedeutet er?

Vielen dank, Joakim

 

Hallo,

Wie bereits von Weste erwähnt: G.G. (f. D). HEISE: wurden 5285 Einträge gefunden und in 399 verschiedenen Landkreisen lokalisiert. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung sind etwa 14088 Namensträger zu erwarten. Damit tritt der Name überdurchschnittlich häufig auf. Heise belegt den 498. Platz der häufigsten Namen. Die Meisten in TH (Landkreis Nordhausen) und BE (Kreisfreie Stadt Berlin).

Der Fam. Nam. Heise, auch Heiseke hat vers. Etym.. Zum eine geht er, wie bereits von Weste erwähnt, zurück auf den Rufnamen Heidenrich. Hk. u. Bt. zu/von ahd. heidan=Heide und ahd. rìhhi= Herrschaft, Herrscher, Macht; reich, mächtig.

Bezeugt ist z.B. ca. 1300 Heyse (Heidenrik). Oder In Duderstadt 1379 Heyse Spedekorn.

Der Name kann auch auf mhd. heis(e), mnd. hès, hèsch, heisch,= heiser, zurückgehen.

Der Name kann auch auf einen Flurnamen zurück gehen. Nd.hòes= Buschwald.

Oder auf den Rufnamen Mat(t)hias bzw. aus der Form Matheis (Kf. Heise) gebildet sein. Hk. und Bt.= Hebärisch, Geschenk, Gabe Jahwes (Gottes).

Oder Hkn. zu ON Heise: Vor einigen Jahrzehnten waren Heise und Oberheise noch eine getrennte Gemeinde, die Heise hieß, aber sie wurden schließlich von der Gemeinde Hollen…………….

http://de.wikipedia.org/wiki/Hollen_(Beverstedt)

EVTL:!!  Hkn. zum ON HEISSEN (Mühlheim an der Ruhr).

http://de.wikipedia.org/wiki/Hei%C3%9Fen