Leano

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 7 Jahre 11 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 25.02.2012
Beiträge: 3

Hallo, wer kann mir helfen.
Ich suche dringend die Namensbedeutung von Leano.
Bin mir mittlerweile nicht mal mehr sicher, ob es den Namen überhaupt gibt?
In einem Anderen Forum steht beschrieben, dass Leano vom albanischen abstammt und "Gottes Geschenk" bedeuten soll.
auf dieser Seite wird dies jedoch nicht bestätigt:
http://www.albanien.ch/forum/newinst/viewtopic.php?t=11536&p=160423

wiederum hab ich jene weiteren Abstammungsformen gefunde:
vom ital. Eleano / Leonardo
vom lat. Helianus od. Aelianus
vom span. Liano
vom griechischen Leandros / Leandro - "Mann des Volkes - ein Löwe von Mann"

Aber was stimmt???

auf seriöseren Seiten scheint der Name nicht mal auf...

Bitte um eure HILFE!

DANKE

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4552

Tanja1987 schrieb:

Hallo, wer kann mir helfen. Ich suche dringend die Namensbedeutung von Leano. Bin mir mittlerweile nicht mal mehr sicher, ob es den Namen überhaupt gibt? In einem Anderen Forum steht beschrieben, dass Leano vom albanischen abstammt und "Gottes Geschenk" bedeuten soll. auf dieser Seite wird dies jedoch nicht bestätigt: http://www.albanien.ch/forum/newinst/viewtopic.php?t=11536&p=160423 wiederum hab ich jene weiteren Abstammungsformen gefunde: vom ital. Eleano / Leonardo vom lat. Helianus od. Aelianus vom span. Liano vom griechischen Leandros / Leandro - "Mann des Volkes - ein Löwe von Mann" Aber was stimmt??? auf seriöseren Seiten scheint der Name nicht mal auf... Bitte um eure HILFE! DANKE

 

 

Hallo,

In einem Anderen Forum steht beschrieben, dass Leano vom albanischen abstammt und "Gottes Geschenk" bedeuten soll. auf dieser Seite wird dies jedoch nicht bestätigt:

Verständlich, dass dies in diesem Forum nicht bestätigt wird. Dass der Name von alb. Hk., wohl kaum! Denn Alb.Zot= Gott. Alb.Dhuratë= Geschenk.

Daraus möchte ich Dir ein Beispiel nennen: der weibliche, alb. Vorname Dhurata bt.= Geschenk.

M.M. nach "sieht es so aus, dass (im WeB) Jede(r) vom Jedem einwenig "abgeschrieben" hatte, was den Namen Leano bzw. die Bt. und Hk. betrifft.

M.W. ist Leano eine Kf. von ital./span. Leandro bzw. von griech. Lèandros (Bt.=Volk und Mann bzw. Mann des Volkes. Griech lèos, làos= Volk und griech. anòr, andròs= Mann). Von wegen einem Löwen von einem Mann. Dies ist dann wohl mehr "Wunschdenken" der Eltern bzw. eigene Interpretation.

Pers. bin ich jedoch auch der Meinung, dass es sich bei dem Namen Leano (auch Liano) um eine Form/Kf. von div. Namen handeln kann. Z.B. von Eleano, Eliano, Helianus, Aelianus (usw.)

 

Leano bzw. Leaño auch Liaño= ON in Span.,  ist/sind jedoch auch als Fam. Nam. verz..

http://leanoclan.com/1801.html

 In D ist Leano einmal als Fam. Nam. verz..

Wenn Du eine seriöse Auskunft (nicht Div. im WeB) haben möchtest, und da der Name im Internt. H.B. f. Vornamen (Standesamtwesen)  nicht eingetragen ist, wende Dich an folgende Stellen:

http://www.gfds.de/vornamen/

(Rechtliche Unsicherheiten bzw. Beispielauskünfte anklicken)

 Oder:  Namenberatungsstelle der Universität Leipzig

http://namendeutung.eu/leistungen.php

User offline. Last seen 7 Jahre 11 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 25.02.2012
Beiträge: 3

Ich möchte dir sehr für deine rasche Antwort danken. Ich habe mich bereits an die GfdS gewandt.

Da ich aus Österreich komme, ist es für mich alles noch ein wenig komplizierter!

Darf ich fragen, welche Quelle du für deine Recherchen verwendest?

 

MfG Tanja

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4552

Tanja1987 schrieb:

Ich möchte dir sehr für deine rasche Antwort danken. Ich habe mich bereits an die GfdS gewandt. Da ich aus Österreich komme, ist es für mich alles noch ein wenig komplizierter! Darf ich fragen, welche Quelle du für deine Recherchen verwendest? MfG Tanja

 

Hallo,

meine Quellen sind meine div. Vornamenbücher und Wörterbücher. Auch bin ich "natürlich“ im Besitz des internationalen Hb. f. Vornamen (Standesamtwesen!).

Bei der GfdS verhält es sich so, dass sie ca. über 500 Vornamenbücher haben. Und bei der Uni Leipzig weiss ich es nicht, gehe jedoch davon aus, es werden mindestens so viele sein.

User offline. Last seen 7 Jahre 1 Woche ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 30.07.2012
Beiträge: 7

Hallo, was mich jetzt nachdem ich das durchgelesen hab interessieren würde, ob Leano die männliche Form von Lea ist, oder ob das wiederum eine ganz andere Bedeutung hat. Meine Nichte heißt nämlich Lea und dieser Name wird jetzt auch häufig getauft. Danke schon mal.

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4552

Curlie schrieb:

Hallo, was mich jetzt nachdem ich das durchgelesen hab interessieren würde, ob Leano die männliche Form von Lea ist, oder ob das wiederum eine ganz andere Bedeutung hat. Meine Nichte heißt nämlich Lea und dieser Name wird jetzt auch häufig getauft. Danke schon mal.

 

Hallo,

Der Name Leano ist nicht die männliche Form von Lea. Und bei Leano auch Liano kan es sich, wie bereits erwähnt, um eine Form/Kf. von div. Rufnamedn handeln. So eben, wie bereits erwähnt/ergänzt, von Eleano, Eliano, Helianus, Aelianus (usw.).

Zu der "Frage" nach LEA(H): dieses Forum hat eine Funktion Suchen und ein eigenes Vornamen-Lexikon. Verwende dies(e) und Deine Frage wird beantwortet. Ganz im Sinnen von:

Bevor du einen neuen Beitrag verfasst, schau bitte über die Suche (Lupe oben rechts), ob ein ähnliches Thema bereits diskutiert wurde.

http://www.onomastik.com/forum/foren-regeln.php

Ergänzend noch dazu: Ein Name hat ja (teilw.) unters. Hk. und dies bt. auch unters. Etymol. Zu der Frage nach Lea ergänzend noch: LeanA ist eine weibliche, erweiterte Form d. hebr. Rufnamen Lea(h).

D.W. ist Lea auch eine Form/ Kf. von div. Runfnamen wie z.B.Ileana, Leandra, Leanne(wobei dies auch ein Doppel-Name ist), Leda usw..