Steckl

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 1 Jahr 46 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 23.02.2013
Beiträge: 25

Hallo, Leute!

Ich suche Informationen über den Familienname Steckl. Nach meiner Untersuchungen  ist der Name schwäbisch (aus Württemberg).  Was meint Ihr? Danke für die Antwort!

User offline. Last seen 5 Tage 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Der Pleier schrieb:

Hallo, Leute! Ich suche Informationen über den Familienname Steckl. Nach meiner Untersuchungen  ist der Name schwäbisch (aus Württemberg).  Was meint Ihr? Danke für die Antwort!

 

Hallo,

STECKL: verz. sind in D noch rund 20 Einträge (BW und BY).

STECKL zu wie STECK. Dieser Name ist in BW sehr oft verz.; in D rund 1700 Einträge. Die Meisten jedoch, wie bereits erwähnt, in BW.

In A finden sich ein paar Einträge.

Steckl , Steck (teilw.! auch STECKEL) gehen auch einen Flur/Wohnstättnn. zurück. Als ste(c)k bezeichnet man einen abgesteckten Weidebezirk. Möglich ist auch ein Übername zu mhd. stècke= Stecken, Pfahl, Pflog; für einen groben oder steifen Menschen.

Belegt sind im 13. Jh. z.B. ein STECHO de Rauenstein oder ein Cuntz Steck a. 1363 in Nürnberg.

STECKEL: hierbei kann es sich z.B. auch um einen Übernamen zu mnd. steck= leicht verletzt, leich beleidigt, oder mnd. stekel= betagt, behindert, handeln.

Der Name kann (pers. Ahnenforschung) auch "Tschech"-. (S.-Böhmen) Hk. haben. Zum Namen Štekl sind in Tschech. rund 290 Einträge verz..

Václav Štekl (* 23. September 1929 in Plzeň; † 5. Februar 1994 in Prag) war ein tschechischer Schauspieler………………

http://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%A1clav_%C5%A0tekl

Oder:

Das Hotel Štekl wurde nach seinem Gründer, Karel Štekl, benannt, der dieses Objekt 1895 auf einem Sandsteinfelsmassiv neben dem Schloss Hrubá Skála…………………

http://www.liberecky-kraj.cz/dr-de/1925-hotel-stekl.html

Das Objekt wurde im gleichen Baustil wie Schloss gebaut und diente zu den administrativen Zwecken. Stöckl, so hies ursprünglich das Gebäude, wurde bis zu………………

http://www.czech-golf-hotels.com/de/hotel/hotel-stekl-

Weitere Schreibweisen d. Namens und Einträge:

http://www.genealogie-kiening.de/AS/STEGL.HTM

User offline. Last seen 1 Jahr 46 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 23.02.2013
Beiträge: 25

"Der Name kann (pers. Ahnenforschung) auch "Tschech"-. (S.-Böhmen) Hk. haben."

Sehr spannend. Hat der Name eine andere, slawische/böhmische  Etymologie, vielleicht (nicht nur deutsche Erklärung)? Ist ein sudetendetscher Nachname auch? Ich war überzeugt, dass der FN Stekl volldeutsch ist.

 

User offline. Last seen 5 Tage 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Der Pleier schrieb:

Sehr spannend. Hat der Name eine andere, slawische/böhmische  Etymologie, vielleicht (nicht nur deutsche Erklärung)? Ist ein sudetendetscher Nachname auch? Ich war überzeugt, dass der FN Stekl volldeutsch ist.

 

Hallo,

gem. diesen Angaben (und meines Wissens!.)  nicht: Das Objekt wurde im gleichen Baustil wie Schloss gebaut und diente zu den administrativen Zwecken. Stöckl, so hies ursprünglich das Gebäude, wurde bis zu………………

http://www.czech-golf-hotels.com/de/hotel/hotel-stekl-

Angefragt hattest Du ja STECKL. Und der Name STECKEL unters. sich teilw. ja auch in der Bt. und Hk. von STECKL .

Steckl , ausgesprochen im D bzw. Mundartlich (je nach Ort/Region/Land)= Schtekel.

Die tschechische Sprache (veraltet böhmische Sprache; tschechisch český jazyk, bzw. ... gesprochen (Stand: 1999), von denen zirka 10 Millionen in Tschechien ..... Der háček (Häkchen) verändert Zischlaute von s [s] (ß) zu š =sch usw........

http://de.wikipedia.org/wiki/Tschechische_Sprache

Und wenn man bedenkt wie viele Formen/Schreibweisen der Name hat:

http://www.genealogie-kiening.de/AS/STEGL.HTM