Westerhold

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 3 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 02.11.2013
Beiträge: 2

Hallo,

Ich suche nach der Herkunft/Bedeutung des Namens Westerhold.

Im Netz habe ich leider nur etwas zu "Westerholt" gefunden.

Ich würde mich über Infos freuen!

 

LG, Parthuan

User offline. Last seen 33 Wochen 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

Parthuan schrieb:

Hallo, Ich suche nach der Herkunft/Bedeutung des Namens Westerhold. Im Netz habe ich leider nur etwas zu "Westerholt" gefunden. Ich würde mich über Infos freuen! LG, Parthuan

 

Hallo,

zu  WesterholD sind in D rund 150 Einträge, in 38 vers. Landkr. verz.. Die Meisten davon im Landkreis Herford (NW).

Zu WesterholT sind in D rund 290 Einträge, 82 vers. Landkr. verz.. Hier die Meisten im Landkreis Wittmund (NI) und der Kreisfreie Stadt Oldenburg (NI), Landkr. Herford (NW) usw..

In den NL rund 90 Einträge zu WesterholT.

Rorica van der Westerholde wurde geboren vor 1444, Tochter von Bernt van Westerholte Zu Westerholt und Jutta van Dungelen Zu Bladenhorst……………….

http://www.genealogieonline.nl/de/stamboom-van-knippenberg/I2254.php

Also alle Einträge sehr "nahe" beisammen.

-hold, holt:  einige der heutigen Familiennamen die mit –holt, -hold(t) gebildet sind,  führen auf nd. Holt bzw. HOLZ= (Gehölz) Holz, Wald, zurück.

Schreibveränderungen von  -t- zu –d- oder noch älter –dt- sind nicht so aussergewöhnlich.

Bei WesterholT und WesterholD handelt es sich um einen Hkn. zum gleichlautenden ON. Westerholt ist ein Ort in Nordrhein-Westfalen am nördlichen Rand des Ruhrgebietes

Altes Dorf Westerholt: damals und heute………

http://www.herten-tourismus.de/altes-dorf-westerholt.html

Westerholt ist eine Gemeinde und zugleich Verwaltungssitz der Samtgemeinde Holtriem im Landkreis Wittmund in Niedersachsen.

http://samtgemeinde.holtriem.de/GEMEINDEN/Westerholt.aspx

Zu Etym. des ON gibt es unters. Aussagen: Ortsname. Westerholt wurde erstmalig 1420 als „Weszterholte“ erwähnt und 1555 als „van Westerholte“ bezeichnet. Die heutige Bezeichnung stammt aus dem .........................

http://www.ostfriesischelandschaft.de/fileadmin/user_upload/BIBLIOTHEK/HOO/HOO_Westerholt.pdf

Der Name Westerholt stammt aus der Bezeichnung „Holz im Westen“, im Westen von Recklinghausen. Der Begriff „Holz“ steht dabei für „Wald“. Vom Reichshof .......

http://www.herten-tourismus.de/altes-dorf-westerholt/altes-dorf-damals-und-heute.html

Die von Gräften umschlossene Anlage ist Stammsitz des Grafengeschlechts derer von Westerholt, das sich später von „Westerholt zu Gysenberg“ nannte. Die Familie besitzt das Gut urkundlich schon seit 1290…………………..usw..

http://www.schlosshotelwesterholt.de/geschichte1.html

Internet-Portal Westfälische Geschichte: Der Stammsitz der aus dem Vest Recklinghausen stammenden Familie von Westerholt zu Westerholt war Haus Westerholt, eine heute in der Stadt Herten, Stadtteil Westerholt………….

http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/portal/Internet/urkunden_datenbank/suche/vollansicht_archiv.php?id=178

 

Und noch dies:

Willkommen in Westerhold! Wir sind eine Larpgruppe aus dem Rhein-Main-Gebiet. Du willst mehr über uns erfahren? Einfach anmelden und reinschauen!.......

http://www.westerholder-haufen.de/

User offline. Last seen 9 Jahre 3 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 02.11.2013
Beiträge: 2

Vielen Dank Tarzius,

die Antwort wahr sehr hilfreich! :)

LG Parthuan