Dölz

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 years 19 weeks ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 07.10.2012
Beiträge: 3

Hallo zusammen,

nach einer Blitz - Antwort auf meinen Namen such e ich jetzt noch nach "Dölz".

 

Vielen Dank im Voraus.

 

MfG Dilli

User offline. Last seen 43 weeks 2 days ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4600

Dilli schrieb:

Hallo zusammen, nach einer Blitz - Antwort auf meinen Namen suche ich jetzt noch nach "Dölz". Vielen Dank im Voraus. MfG Dilli

 

Hallo,

In D sind rund 350 Einträge in 106 vers. Landkr. zum Fam. Nam. Dölz verz.. Die Meisten davon im Landkreis Greiz (TH).

Zum Fam. Nam. Dölzer sind es rund 50 Einträge in 21 vers. Landkreisen. Die Meisten hiervon in BW..

(Schreibveränderungen wie z.B. Dolz, Doelz usw.)

Ich mache es kurz: siehe/lese dazu: Dölzig ist ein Ortsteil der Gemeinde Starkenberg, Verwaltungsgemeinschaft Altenburger Land, Thüringen, ……usw.!!!  (Hkn. zu einem ON)

http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%B6lzig

Erwähnen muss man jedoch auch noch ON wie Dölitzsch, Dölschen, Dolzig, Bad Tölz in Ober-BY usw.. Jedoch gibt es zum Fam. Nam. Tölz gerade mal rund 5 Einträge in D. Zu Tölzer sind es rund 70. Schwerpunkt BY.

Das es sich bei Dölz um eine Rh.- Kf. von Adolf handelt, so wie Döll, glaube ich nicht.

Angeblich soll es noch einen ON (oder Ortsteil?) Dölz bei Plauen geben od. gegeben haben. Einen Hinweis auf einen solchen ON habe ich jedoch nicht gefunden.

(die Meisten Einträge stammen ja aus dem Landkreis Greiz (TH) und dem Saale-Orla Kreis(TH). Die wiederum grenzen an den Vogtlandkreis. Und "in diesem" liegt die Kreisfreie Stadt Plauen)

Im Rh.- findet man noch den  Eintrag zer-dölzen (Kopie): zer-dölzen Altk-Bachenbg schw.: etwas z., einbeulen. dölzig= eingebeult. Auch hier glaube ich nicht an eine "Verb." zum Fam. Nam..

Noch etwas zur Etym. eines der erwähnten ON. Dieser kann durchaus slaw. Hk. sein. Der Name Dolzer z.B. (in Kärnten) kommt von dol, dolec= Tal.

Dolzen: Flur und Siedlung in der OG St. Peter ob Judenburg: Dolczen 1542 , in der Dolczen 1465, in der Dulzen 1603, in der Dölzen 1616, Oberdulzen 1770……….dolican= Tal………

http://sho.rtlink.de/Doelz

Ohne pers.  Ahnenforschung geht hier gar nichts.