Familienname "Militzer"

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 2 Jahre 40 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 23.03.2015
Beiträge: 4

Hallo, als Neuling schaue ich mich vorerst hier nur um, aber ich habe eben auch Fragen zu Namensherkünften und Namensbedeutungen. Da wäre zum Beipiel der Name "Militzer", der sowohl im Thüringischen als auch in der Region um Hamburg verbreitet ist. 

 

Woraus leitet sich dieser nachname ab, bzw. wo sind dessen Ursprünge?

 

Für Ideen wäre ich sehr dankbar. Es sind übrigens auch einige Militzers nach den USA ausgewandert, ca 1920. Und es ist NICHT mein eigener Familienname, denn der ist "Kunze", was sich in unserer Familientradition seit eh und je von "Kunst" ableitet - aber natürlich nicht auf onomastischer Basis.

 

Viele Grüße

 

Stefan Kunze

User offline. Last seen 2 Tage 3 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4515

Cavafy II schrieb:

Hallo, als Neuling schaue ich mich vorerst hier nur um, aber ich habe eben auch Fragen zu Namensherkünften und Namensbedeutungen. Da wäre zum Beipiel der Name "Militzer", der sowohl im Thüringischen als auch in der Region um Hamburg verbreitet ist.  Woraus leitet sich dieser nachname ab, bzw. wo sind dessen Ursprünge? Für Ideen wäre ich sehr dankbar. Es sind übrigens auch einige Militzers nach den USA ausgewandert, ca 1920. Und es ist NICHT mein eigener Familienname, denn der ist "Kunze", was sich in unserer Familientradition seit eh und je von "Kunst" ableitet - aber natürlich nicht auf onomastischer Basis. Viele Grüße Stefan Kunze

 

Hallo,

rund 350 Einträge, in 116 vers. Landkr.,  sind zum Namen Militzer in D verz.. (NW, TH, BE usw.). Anhand der Vert. des Namens sieht es sehr stark nach einer Slaw.- Hk. aus bzw. ist es so.

MiLLitzer und 60 Einträge in 23 vers. Landkreisen. Hier die "Meisten in BY HE usw..

Der Name hat unteres. Etym.. Je nach Hk. der Vorfahren. Zum einen kann es sich um einen Hkn. zum ON wie z.B. Militsch, oder Mielitz handeln.

Zu Milicz (cz= eingedt. sch teilw. auch tz) sind in PL rund 120 Einträge verz.. Unteranderem auch in Schlesien.

Milicz:

http://de.wikipedia.org/wiki/Milicz

Deshalb lässt sich heute nicht immer klären, ob ein Ortsname unmittelbar von ... „Milicz“, „Militzhof“ südlich Crivitz, vielleicht nach dem Familiennamen „Militz“…………………

http://sho.rtlink.de/Militz

http://www.lit-verlag.de/pdf-dateien/Appendix_9783643108456.pdf

Ohne weitere, pers. Ahnenforschung........