Nachname Agotz

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 4 Jahre 14 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 02.04.2015
Beiträge: 3

Hallo liebe Mitmenschen,

mein Name ist Agotz, Michael. Ich möchte gerne woher mein Nachname Agotz,woher kommt der Name genau und was bedutet er genau?

User offline. Last seen 13 Stunden 14 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4551

michi2806 schrieb:

Hallo liebe Mitmenschen,mein Name ist Agotz, Michael. Ich möchte gerne woher mein Nachname Agotz,woher kommt der Name genau und was bedutet er genau?

 

Hallo,

Agotz, woher kommen wir?

Dies ist eine Frage die nur mittels der pers. Ahnenforschung geklärt werden kann. Doch alles dt. auf Ungarn hin.

In D sind zum Namen (dieser Schreibweise) AGOTZ rund 25 Einträge verz.. (keine Einträge in FR, BE, den NL, I, LX, PL, der  Tschech.- Republik und A. In der CH ist im Tel. ein Eintrag verz..

In der Datenbank der Mormonen finden sich viele Einträge aus Ungarn. Z.B. 1808, Agótz in/aus Ráczmecske, Baranya, Ungarn.  

Die Richtige- (ältere) Ungarische- Schreibweise des Namens ist Agócs (teilw. auch in der Ht.-Slowakei verz., jedoch kein Slowak.- Name). Und unter diesem Namen, dieser Schreibweise, findet man wiederum x-fache Einträge und die stammen aus Ungarn. Z.B. a. 1705, aus/in Saár, Heves,Ungarn.

Auch in den Schreibweisen Agós od. Ágas.

Weitere Schreibweisen sind z.B. AgóTS, ÁgoTS,  Agócz usw..

 Ungarn: http://www.radixforum.com/vezeteknevek/agots/

Das cs steht im Ungarischen für jenen Laut, den wir im Deutschen mit tsch oder zsch oder gar tzsch umschreiben müssen…………

http://www.ungarische-sprache.de/alphabet/cs.html

Etym. des Namens Agócs, auch Ágócs ist/sind Kf. des Namens Ágoston. Ágoston ist die Ungar.-Schreibweise des Lat.-Namens Augustinus/Augustus und bt.= ehrfurchtsvoll, ehrwürdig bzw. erhaben. Zu/von lat. augustus= der Erhabene.