Nachname Glätzner aus Schlesien ?

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 4 Jahre 15 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 19.04.2015
Beiträge: 2

Kommt der Familienname Glätzner aus Schlesien und bedeuet so viel wie der Beruf " Glaser" ? 

Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen !

Danke im voraus.

User offline. Last seen 5 Tage 23 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4552

Ahnenforscher97 schrieb:

Kommt der Familienname Glätzner aus Schlesien und bedeuet so viel wie der Beruf " Glaser" ?  Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen ! Danke im voraus.

 

 

Hallo,

"nur" rund 35 Einträge sind zum Namen Glätzner in D verz.. Und die vert. sich auf 20 vers. Landkr..

Zu Glätzer sind es rund 80 Einträge in 55 vers. Landkr..

Glacer noch rund 20 Einträge in D.

Glatz (in PL) rund 30 Einträge. Glatzer rund 50 Einträge in PL.

Glätzer, Glätzner, Glatzer, Glacer. Hkn. zum ON Glatz (Schlesien) wenn Deine, die Vorfahren nachweischlich aus Schlesien stammten:

http://www.polish-online.com/polen/staedte/glatz-klodzko.php

Bt. des ON: vermutlich vom App. glaz= Rollstein, Felsblock.

Belegt z.B. a. 1348 (Glaczer).

 

Glatzer, Glätzer. Glätzner,  u.ä.. (wenn eine "D"-Hk. der Vorfahren vorliegt) z.B.:

Aus dem G.W.B.: glatzer, glätzer, m.

1) in älterem gebrauch: glatzer calvus, calvester vocabul. primo ponens dict. theuton. welcher keyser der vierd nach dem groszen Karolo das keyserthum regiret mit synem znamen calvus das ist gletzer genant Breidenbach die heylig. reiszen gen Jerusalem (1486) 113b. mundartlich: glatzar 'der mit einer glatze versehene, der glatzat ist.

2) erdkundlich bei Ritter, wohl unter dem einflusz slawischer bergbezeichnungen, von schneefreien, kahlen gipfeln hoher gebirge erstieg den einen glätzer (slaw. goletz) erdkunde 3 (1833) 178; dies ist unsere ungefähre schätzung der mittleren erhebung der hiesigen hochgebirge (Hochasiens), über welche die einzelnen gipfel, oder die kahlen glätzer und felspyramiden noch ein bis zweitausend fusz höher emporragen mögen. dazuglätzerhöhe,sowieglatzgebirge,n.:die dazwischen liegenden glazgebirge (golzi).

User offline. Last seen 4 Jahre 15 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 19.04.2015
Beiträge: 2

Vielen Dank für die Mühe. Es mir sehr geholfen.

Liebe Grüße von Ahnenforscher97