Rudelsburg (im Saaletal)

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 1 Woche 3 Tage ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 10.10.2020
Beiträge: 1

Hallo,

woher kommt denn der Name der Rudelsburg bei Bad Kösen?

Habe im Internet recherchiert und fand u. a. beim Googlen in der "Geschichte der Neu-Sächsischen Lande", Grimma 1845, S. 350, den Namen Hugo v. Ruthleibisburch (1171) sowie Bezeichnungen wie Rothilsberg, Rothilisberg, Rothleibisberch mit der damaligen Erklärung "Waldrodungsburg".

Könnte es sein, dass der Name also in seinem Ursprung auf eine Rodung zurückgeht?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße

lokoe

 

User offline. Last seen 1 Stunde 24 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

lokoe schrieb:

Hallo,woher kommt denn der Name der Rudelsburg bei Bad Kösen? Habe im Internet recherchiert und fand u. a. beim Googlen in der "Geschichte der Neu-Sächsischen Lande", Grimma 1845, S. 350, den Namen Hugo v. Ruthleibisburch (1171) sowie Bezeichnungen wie Rothilsberg, Rothilisberg, Rothleibisberch mit der damaligen Erklärung "Waldrodungsburg". Könnte es sein, dass der Name also in seinem Ursprung auf eine Rodung zurückgeht?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße

lokoe

 

Hallo

Mir pers. sind keine anderen Etym. Bekannt.

Entwurf einer urkundlich-pragmatischen Geschichte des Marggrafthums: Soviel als Waldrobungburg , oder die in der Waldrodung gelegene Burg andeuten willl, war ursprünglich……………

https://t1p.de/bxxl

Du kannst Dich jedoch auch an den Denkmalpflegerund Burgenforscher Reinhard Schmit wendent:

Die Herrschaftslandschaft des Hochmittelaltersan Saale-Unstrut und Weißer-Elster.Te il 7:
 

Die Rudelsburg wurdezur Sicherung des Flusstals angelegt…………….

https://www.welterbeansaaleundunstrut.de/media/hauptnavi/aktuelles/pdf/burgenlandjournal_29092012.pdf

Gruss

Tarzius