Schwaak

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 7 Jahre 51 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 21.10.2012
Beiträge: 2

Hallo ihr Lieben!
Ich versuche schon seit einiger Zeit herauszufinden, was mein Familienname, Schwaak, bedeutet, und bin nicht fündig geworden. Der Name scheint besonders oft im Ruhrgebiet und im Siegerland aufzutauchen. Zur Familiengeschichte kann ich leider nicht viel sagen; mein Vater meinte, unsere Wurzeln lägen richtung Weißrussland und Russland (wobei ich, rein gefühlsmäßig, mehr auf die Niederlande getippt hätte). Nun habe ich mich hier ein bisschen durchs Forum gelesen und bin auf den Beitrag über den Namen Schwoch gestoßen (https://www.onomastik.com/forum/schwoch.php). Der Name klingt ja ähnlich; weiß jemand von euch, ob Schwaak vielleicht auf ähnliche Wurzeln zurückzuführen ist? Oder doch etwas ganz anderes?

Über Antworten oder wilde Vemrutungen würde ich mich sehr freuen :)
Liebe Grüße und danke im Voraus.
Sila

User offline. Last seen 5 Tage 17 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

sila schrieb:

Hallo ihr Lieben! Ich versuche schon seit einiger Zeit herauszufinden, was mein Familienname, Schwaak, bedeutet, und bin nicht fündig geworden. Der Name scheint besonders oft im Ruhrgebiet und im Siegerland aufzutauchen. Zur Familiengeschichte kann ich leider nicht viel sagen; mein Vater meinte, unsere Wurzeln lägen richtung Weißrussland und Russland (wobei ich, rein gefühlsmäßig, mehr auf die Niederlande getippt hätte). Nun habe ich mich hier ein bisschen durchs Forum gelesen und bin auf den Beitrag über den Namen Schwoch gestoßen (http://www.onomastik.com/forum/schwoch.php). Der Name klingt ja ähnlich; weiß jemand von euch, ob Schwaak vielleicht auf ähnliche Wurzeln zurückzuführen ist? Oder doch etwas ganz anderes? Über Antworten oder wilde Vemrutungen würde ich mich sehr freuen :) Liebe Grüße und danke im Voraus. Sila

 

Hallo,

 also wilde Vermutungen stellen wir hier eigentlich nicht so gerne an wink.

Verz. sind in D rund 100 Einträge in 39 vers. Landkr.. Die Meisten im Landkreis Wesel (NW).

Die Einträge in Holland: 2007= 5 Einträge. 1947= 2 Einträge.

Schwaak, auch Schwa(c)ke (nd./platt.=swak= schwach)= vom niedrigen Stande; armselig. Dies entspricht mhd. swache(r). Zu/von mhd. swach, mnd. swack= schwach, erbärmlich, elend, kraftlos, dünn usw.. Mhd. swache= Unehre, Schmach.

Dieses Wort findet sich auch im O-friesischen WB. swak= schwach

http://www.botschaft-ostfriesland.de/index.php?module=Diction&func=view&start=1057&letter=s&sprache=nds

Verz. ist a. 1301 ein Henr. Swak.   

Auch lesen: In den Archivalien des Herzog-Arenberg-Archivs (HAA) erscheinen immer wieder als Fronen Vertreter der Familie Schwacke aus Oer……..Auch in späteren Jahren finden sich in den Archivalien immer wieder Hobsfronen mit dem Namen Schwacke. (12) 1676 und 1677 bittet der Hobsfron Henrich Schwagh nach dem großen Brand in Oer um etwas Holz für seinen Neubau. (13)…………… Nur wenigen dürfte bekannt sein, dass auf einer Karte zur Markenteilung von 1824 ein Hof Schwacke und ein Flurstück „Am Schwacke“ zu finden ist. (15)………….

http://www.geschichte-oe.de/Ostvest-im-30-j-Krieg/Fronenfamilie-Schwacke.htm

 Ich denke mit Oer ist folgende Gm. gemeint:

http://de.wikipedia.org/wiki/Oer-Erkenschwick

                                            

Oder (f. die Pers. Ahnenforschung): z.B.:

Bartold SCHWACKE * 25.03.1730 in Kirchwalsede, + 30.12.1738 in ... Gerdt Hinrich SCHWACKE * 28.12.1735 in Kirchwalsede ... auch genannt: Schwaak .........................

http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=kirchlinteln&ID=I518&show=all

User offline. Last seen 7 Jahre 51 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 21.10.2012
Beiträge: 2

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort :)