Frankreiter + Etrusker

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.11.2008
Beiträge: 2

Hallo,
schön das es ein solches Forum gibt, indem man ev. etwas über seine Wurzeln erfahren kann.

In meiner Familie ranken sich wilde Geschichten über unsere Herkunft und unseren Familiennamen. Vielleicht könnt Ihr etwas Licht ins dunkle bringen.

Familienmitglieder kommen nur in der nähe von Trier vor und ein paar wenige in Hamburg.

Meine Familie gehört dem Stamm der Jenischen (Zigeuner) an.
Dort ist es üblich die Familiengeschichte mündlich von Generation zu Generation weiterzugeben.
Leider ist es natürlich so, das wie bei diesem schönen Spiel wo einer dem nächsten einen Satz ins Ohr sagt. Da kommt nach 5 Leuten dann ein ganz anderer Satz raus als am Anfang.
Ich vermute mal das von Genneration zu Generation hier was weggelassen wurde und dort was hinzugedichtet wurde.

Derzeitige Überlieferung : Wir stammen von den Skyten ab und haben mit den Etruskern gegen die Franken gekämpft. Bei einer bedeutenden Schlacht lagen sehr viele verletzte Franken zu Boden. Mein Stamm ritt über die Verletzten hinweg um alle zu töten. Aus unserem Stamm wurden die, die die Franken zu Tode ritten - die Frankenreiter- die Frankreiter.

Eine einfache Namensdeutung wäre natürlich:
Frank (Vornahme) + der ein Pferd hat = Frank der Reiter = Frankreiter

Aber so ganz will mir natürlich auch nicht aus dem Kopf, das Generationen unsere Familiengeschichte überliefern. Da muss irgentwas dran sein. Zumal mein Opa, der wirklich sehr einfach gebildet war. Nie und nimmer wissen konnte, was ein Skyte ist.

Wäre schön was von euch zu hören was Ihr von diesem Familiennamen haltet. Ich bin auch nicht enttäuscht wenn was anderes dabei herauskommt. Da wir mittlerweile fest Ortsansässig sind. Finde ich meine jenische Herkunft zwar interessant aber nicht lebensbestimmend.

Liebe Grüße
die _Reiterin_

User offline. Last seen 3 Wochen 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4576

Reiterin wrote:Hallo,
schön das es ein solches Forum gibt, indem man ev. etwas über seine Wurzeln erfahren kann.

In meiner Familie ranken sich wilde Geschichten über unsere Herkunft und unseren Familiennamen. Vielleicht könnt Ihr etwas Licht ins dunkle bringen.

Familienmitglieder kommen nur in der nähe von Trier vor und ein paar wenige in Hamburg.

Meine Familie gehört dem Stamm der Jenischen (Zigeuner) an.
Dort ist es üblich die Familiengeschichte mündlich von Generation zu Generation weiterzugeben.
Leider ist es natürlich so, das wie bei diesem schönen Spiel wo einer dem nächsten einen Satz ins Ohr sagt. Da kommt nach 5 Leuten dann ein ganz anderer Satz raus als am Anfang.
Ich vermute mal das von Genneration zu Generation hier was weggelassen wurde und dort was hinzugedichtet wurde.

Derzeitige Überlieferung : Wir stammen von den Skyten ab und haben mit den Etruskern gegen die Franken gekämpft. Bei einer bedeutenden Schlacht lagen sehr viele verletzte Franken zu Boden. Mein Stamm ritt über die Verletzten hinweg um alle zu töten. Aus unserem Stamm wurden die, die die Franken zu Tode ritten - die Frankenreiter- die Frankreiter.

Eine einfache Namensdeutung wäre natürlich:
Frank (Vornahme) + der ein Pferd hat = Frank der Reiter = Frankreiter

Aber so ganz will mir natürlich auch nicht aus dem Kopf, das Generationen unsere Familiengeschichte überliefern. Da muss irgentwas dran sein. Zumal mein Opa, der wirklich sehr einfach gebildet war. Nie und nimmer wissen konnte, was ein Skyte ist.

Wäre schön was von euch zu hören was Ihr von diesem Familiennamen haltet. Ich bin auch nicht enttäuscht wenn was anderes dabei herauskommt. Da wir mittlerweile fest Ortsansässig sind. Finde ich meine jenische Herkunft zwar interessant aber nicht lebensbestimmend.

Liebe Grüße
die _Reiterin_

Hallo,

Zu Frankenreiter: WeBSeite:

Frankenreiter von Frankeneck:

In Innichen steht ein stattliches Haus, im 15. Jahrhundert erbaut, um 1650 erweitert, ein typischer Pustertaler Edelsitz, "Frankeneck" benannt. Hier saßen seit 1430 die FRANKENREITER, Büger von Innichen, die vermutlich aus Frankenreuth in der Oberpfalz, Bayern, nach Tirol gekommen waren.............u.V.m.

Siehe/lese dazu:

http://austroarchiv.com/joomla/content/view/109/27

Zu Frankenreuth:

http://www.frankenreuth.de/Frankenreuth-HTML/Geschichte-text.html

http://www.oberpfalz-luftbild.de/ost/frankenreuth.htm

Noch diese Hinweis zu Reiter: Reiter ist bzw. steht nicht "nur" für Reiter.(mhd. rìuaere= Reiter, Streiter zu Pferd, Ritter)

Reiter kann auch für eine Berufsn. stehen: zu mhd. rìter, fnhd. reiter= Reiter, Sieb; für den Hersteller od. Benutzer.

User offline. Last seen 11 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.11.2008
Beiträge: 2

Hallo, super vielen Dank. Mein Bruder und ich werden nun doch noch mal versuchen über diese Schiene etwas mehr über uns und unsere Familengeschichte in Erfahrung zu bringen.

Nochmals vielen lieben Dank !!!!!

LG
die Reiterin