Seidler

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 8 Jahre 30 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 26.06.2012
Beiträge: 2

Hallo

Ich bin seit längerer Zeit auf der Wahren bedeutung und Herkunft meines Familiennamens "Seidler".

Eine Vermutung habe ich aber leider nichts Handfestes.
Ich habe mal gehört es soll was mit Imkern zu tun haben.

Kann mir einer von euch da weiter helfen?

User offline. Last seen 1 Woche 13 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

F_Seidler schrieb:

Hallo Ich bin seit längerer Zeit auf der Wahren bedeutung und Herkunft meines Familiennamens "Seidler". Eine Vermutung habe ich aber leider nichts Handfestes. Ich habe mal gehört es soll was mit Imkern zu tun haben. Kann mir einer von euch da weiter helfen?

 

hallo,

guck mal hier >>>>http://www.onomastik.com/seidel.php<<<<<< gleiche Bedeutung!  (schon im Forum drin)

weste

User offline. Last seen 8 Jahre 30 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 26.06.2012
Beiträge: 2

Danke für die schnelle Antwort.

Ich hab noch etwas gefunden was sagst du dazu?

 

Bekannte Formen des Familiennamens Siedeler sind Seidler, Sidler, Sittler, Sitler. Es handelt sich bei dem Namen um einen Namen der vom Besitz abgeleitet wurde. Der Familienname Siedler kennzeichnet jemanden der zwar den Status eines Bürgers erlangt hatte, jedoch kein Hausbesitzer war. Ähnliche vom Besitz (Beruf) abgeleitete Familiennamen sind z.B. Bürger, der Familienname bezeichnet einen Bürger, Bettler, der Familienname bezeichnet eine Familie die bettelte, Kastenhuber, ein Zinspflichtiger, der seine Abgaben in den (Zins)Kasten legte. Der Familienname Siedler kann sich aber auch auf jemanden beziehen, der ein Stück Land urbar machte und bewohnte, also irgendwo siedelte.

unter : http://www.familienkunde.at/Familienname_Siedler.htm

 

oder

 

aber auch für Seidl und Seidel gilt : in erster Linie liegt die Begründung für den FN in der Herkunft aus einem Ort, dessen Name mit Seid.. beginnt wie Dinkelsbühl-Seidelsdorf oder Seidmannsdorf ; Seidwitz ; Seidingstadt u.v.a. (es gibt heute noch 40 Ortsnamenin D)

unter : http://www.familie-greve.de/modules.php/wappen/index.php?name=PNphpBB2&f...

Kann man sich bei der herkunft denn sicher sein bei einem bestimmten muster oder ist das auch eher ein raten?

 

Gruss Falko