Andrä

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 6 Jahre 2 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 19.11.2015
Beiträge: 1

Hallo ,
ich möchte gern wissen was bedeutet der Familienname " Andrä"
und wo kommt er her

Gruß!
Siegmar

User offline. Last seen 4 Tage 8 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4598

Siegmar schrieb:

Hallo , ich möchte gern wissen was bedeutet der Familienname " Andrä" und wo kommt er her Gruß! Siegmar

 

Hallo,

rund 900 Einträge in 230 vers. Landkreisen sind zum Namen ANDRÄ, in D verz..

Der Namenforscher Prof. Hans Ramge, schreibt (auch) zum Namen:

Die Thomä / Thomae-Formen sind nun aber leicht zu erklären: Die Endung bildet die lateinische Form des Genitivs von Thomas ab, benannt nach dem ungläubigen Apostel Thomas (mit der aramäischen Bedeutung Zwilling). Der hl. Thomas gehörte im Mittelalter zu den wichtigsten Namenvorbildern. Thomae bedeutet also (Kind) des Thomas. Solche lateinischen Formen waren seit dem 16. Jahrhundert beliebt und finden sich noch heute in vielen Familiennamen, z.B. Martini (Kind) des Martinus / Martin, Petri (Kind) des Petrus / Peter, Pauli (Kind) des Paulus / Paul, aber auch Andreä / Andrä (Kind) des Andreas.

Und was der Name ANDREAS bt. findest Du unter: Ein paar Varianten/Formen des Vornamen: Anderl, Anders, Andi, Andor, Andrä, András, André, Andréa, Andree, Andrej, Andres., Andrés, Andy, Andrew, Andriko, Andrusch, Androsch, Andrzel. Dries, Drees, Drewes, Driess= Niederdeutsch. Endre, Rees, Res, Ondra, Ondřej, Ondrášek, Antti= Finnisch,  Usw…………………………

http://www.onomastik.com/was-bedeutet-der-name-dries.phpvv