Bedeutung des Nachnamens "Kenkmann"

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 16 years 29 weeks ago. Offline
Beigetreten: 26.09.2007
Beiträge: 1

Hallo zusammen,

kann mir jemand die Bedeutung des Namens "Kenkmann" erklären?

Ich überlege nämlich, ob ich irgendwann mal (sollte es dazu kommen) meinen Namen behalte oder den Namen vom Freund "Dammer" annehmen soll. Dammer ist ja eher alltäglich.

Würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könnt.

Danke und LG
Alex(andra) Kenkmann

User offline. Last seen 49 weeks 4 days ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4600

Alex K. wrote:Hallo zusammen,

kann mir jemand die Bedeutung des Namens "Kenkmann" erklären?

Ich überlege nämlich, ob ich irgendwann mal (sollte es dazu kommen) meinen Namen behalte oder den Namen vom Freund "Dammer" annehmen soll. Dammer ist ja eher alltäglich.

Würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könnt.

Danke und LG
Alex(andra) Kenkmann

Hallo,

Gottschald verw. bei Kenk- (auch Genk-) zu GANG und schreibt: zu germ. gangan= gehen, mhd. genge= rüstig.

Bahlwo schreibt: die Form Geng- (obd. eenge=rüstig)

Der Duden: Geng(e): 1. Übername zu mhd. genge= gut zu fuss, rüstig.

2. Aus einer Kurzform von Rufnamen die mit dem Namenwort ganc gebildet sind. (germ. ganc= GANG)

-mann: aus ahd., asächs., mhd., mnd., man= Mann, Mensch, entstandenes Suffix, vorallem zur Bildung von Herkunfts- und Wohnstättenamen.

Dammer:

1. Aus dem deutschen Rufnamen Dankmar (germ. thank= Denken, Gedanken, Erinnerung, Dank und germ. màri= bekannt, berühmt, angesehen) entstandener Fam. Nam.

2. Herkunftsname zu dem ON Dammer (Schlesien) (könnte ein Druckfehler sein DammeR eher ON DammeN, Damme?)

3. Ableitung auf -er zu Damm (1+2)

Damm: (1+2)

1. Herkunftsname zu den häufigen ON Damm. (SH, Mecklb. Vorp., Brandenburg, NWR, Hessen, Bayern, Damme Niedersachsen, Brandenb., Belgien.

2. Wohnstättenname für jemanden der an einem Damm od. gepflasterten Weg wohnt. (mnd. dam= Damm, Strassenpflaster)