Arbatzat

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.09.2008
Beiträge: 2

An alle klugen Köpfe,
Wer weiss etwas über Herkunft und Bedeutung des Namens "Arbatzat".Mein Freund meint ,dass der Name früher mal "Arbatschat"oder"Arbaschat"gelautet hätte. Es gibt in Deutschland nur 7 Telefonbucheinträge,die meisten in Cuxhaven. Die Familie stammt aus Ostpreussen. Mein Freund wird oft auf den Namen angesprochen,ob er arabischstämmisch sei. Alles ,was ich bisher in Erfahrung bringen konnte, bezieht sich auf die Endung "at",die aus dem litauischen Sprachgebrauch kommen könnte.Obs stimmt?
Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen und bedanke mich im voraus.
Mfg
Waldohreule

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
arabischstämmig nicht. Aber nordöstliches Ostpreußen (Sudauen), südöstliches Litauen (Marijampole-Region). Vanagas verweist diesen Namen sogar nach Weißrussland.

Es dürfte auf einen Teehändler oder Teebauern hinauslaufen:
* prußisch-sudauisch „arbate“ = Tee
* preußisch-litauisch „arbatžole“ = Teestaude/ „arbatžoles“ = Teeblätter

Diese Schreibvarianten kommen u.a. noch in Litauen vor: Arbataitis, Arbatauskas, Arbačiauskas, Arbašauskas

Beate

User offline. Last seen 11 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.09.2008
Beiträge: 2

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Sie ist sehr aufschlussreich und interessant. Die Namensforschung an sich scheint ein sehr interessantes Wissensgebiet zu sein. Ich freue mich, beim Googlen auf diese Seite gestossen zu sein.
Mfg
Waldohreule