Gellendin

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 19 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.05.2009
Beiträge: 1

Sehr geehrte Namensforscher,

bin soeben mit großem Interesse auf diese Seite gestoßen, da ich, unschwer zu erkennen, gerne die Bedeutung meines Namens erfahren würde.

Also mein Nachnahme ist "Gellendin".

Der Name kommt meines erachtens nach aus dem pommerschen. Da um die Insel Usedom herum einige Orte mit nem Namen Gellenthin, Mellenthin u.ä. existieren. In dem Ort Anklam heißt ein Stadtteil direkt Gellendin.

Mein Großvater hat unseren Namen bis in das 15. Jahrhundert in diese Gegend zurückverfolgen können. Die Frage, ob nun mein Name von den Orten herrührt oder umgekehrt ist für mich ziemlich schwer zu beantworten.

Nun zur Frage: aus welchem Sprachraum könnte mein Name kommen, woraus setzt er sich zusammen und was bedeutet er?

Ich danke euch schon mal im voraus dafür, dass ich euch Zeit genommen habt dies durchzulesen. Über eine eventuelle Antwort würde ich mich über alle Maßen freuen.

Euer

HenGe

User offline. Last seen 14 Stunden 7 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4586

HenGe wrote:Sehr geehrte Namensforscher,

bin soeben mit großem Interesse auf diese Seite gestoßen, da ich, unschwer zu erkennen, gerne die Bedeutung meines Namens erfahren würde.

Also mein Nachnahme ist "Gellendin".

Der Name kommt meines Erachtens nach aus dem pommerschen. Da um die Insel Usedom herum einige Orte mit nem Namen Gellenthin, Mellenthin u.ä. existieren. In dem Ort Anklam heißt ein Stadtteil direkt Gellendin.

Mein Großvater hat unseren Namen bis in das 15. Jahrhundert in diese Gegend zurückverfolgen können. Die Frage, ob nun mein Name von den Orten herrührt oder umgekehrt ist für mich ziemlich schwer zu beantworten.

Nun zur Frage: aus welchem Sprachraum könnte mein Name kommen, woraus setzt er sich zusammen und was bedeutet er?

Ich danke euch schon mal im voraus dafür, dass ich euch Zeit genommen habt dies durchzulesen. Über eine eventuelle Antwort würde ich mich über alle Maßen freuen.

Euer

HenGe

Hallo,

Dein Fam. Name stammt von dem Ortsnamen ab.

Gellendin (Mecklenburg-Vorp.) war früher eine eigenst. Gemeinde/Ort.

Ich bin der Meinung, der Name stammt aus dem Slaw. So wie der von Anklam:

http://www.anklam.de/
(Stadporträt-Geschichte)

http://de.wikipedia.org/wiki/Anklam

1285: Herzog Bogislaw IV. schenkt für die vielen guten Dienste, welche die Stadt Anklam ihm erwiesen, die Dörfer Pelsin, Gellendin, Woserow und Bargischow..................

http://www.hcserver.de/museum-im-steintor/chronos.html

Zur Zeit kann ich Dir nicht mitteilen, was der ON Gellendin bedeutet. Vielleicht können da Beate od. Diogenes weiterhelfen.

User offline. Last seen 7 Jahre 3 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Der Ortsname Gellenthin / Gelenthin / Gellendin leitet sich von slaw. jelen = Hirsch ab.

MfG

User offline. Last seen 11 Jahre 14 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 23.06.2009
Beiträge: 1

HenGe wrote:Sehr geehrte Namensforscher,

bin soeben mit großem Interesse auf diese Seite gestoßen, da ich, unschwer zu erkennen, gerne die Bedeutung meines Namens erfahren würde.

Also mein Nachnahme ist "Gellendin".

Der Name kommt meines erachtens nach aus dem pommerschen. Da um die Insel Usedom herum einige Orte mit nem Namen Gellenthin, Mellenthin u.ä. existieren. In dem Ort Anklam heißt ein Stadtteil direkt Gellendin.

Mein Großvater hat unseren Namen bis in das 15. Jahrhundert in diese Gegend zurückverfolgen können. Die Frage, ob nun mein Name von den Orten herrührt oder umgekehrt ist für mich ziemlich schwer zu beantworten.

Nun zur Frage: aus welchem Sprachraum könnte mein Name kommen, woraus setzt er sich zusammen und was bedeutet er?

Ich danke euch schon mal im voraus dafür, dass ich euch Zeit genommen habt dies durchzulesen. Über eine eventuelle Antwort würde ich mich über alle Maßen freuen.

Euer

HenGe

Hallo,

ich glaube wir sollten unsere Stammbäume mal vergleichen. Meine Vorfahren kommen aus der Gegend um Anklam. Meine Oma Emma Gellendien ist jetzt 98 geworden und auf alten Fotos von Ihr stehen die Namen auf der Rückseite und die Schreibweise war Gellendin. In Familiengeschichten wurde erzählt, dass sich die Familie Gellendin sich am Bau der Kirche in Anklam beteiligt hat. Sie nicht Unvermögen war und das Erbe durch 2 Brüder geteilt wurde. Einer der Brüder war/wurde Pfarrer und von dieser Linie geht mein Stammbaum ab. Wenn du mal in deinen Stammbaum schaust kannst du ja mal Ausschau nach Fritz Gellendin ( mein Opa) geboren am 03.03.1903 halten. Auf dem Foto stehen noch folgende Namen : Bienden, Hermann, Karl, Fritz, Friede, Hermann, Heins, Lieselotte, Elfriede - Gellendin und noch paar Namen. Wenn du willst kann ich dir das Foto per Mail mal schicken.

Gruß Torsten

User offline. Last seen 11 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.07.2009
Beiträge: 1

Stamme ebenfalls aus der Ecke Greifswald, Anklam. Genauer gesagt stammt die mütterliche linie aus Pentin. Mein Vater heißt Fritz Gellendien, ich bin unehelich geboren und weiß das ich väterlicherseits 2 Schwestern habe und 2 Brüder diese sind alle jünger als ich.
Mein Vater ist wahrscheinlich wohnhaft in Greifswald. Ich würde gerne mehr über diese Familie erfahren, wie z.B. wie heißen meine Großeltern und leben diese vieleicht noch.Wie kann ich Kontakt zu meinen Schwestern aufnehmen, weiß leider ihren jetzigen Fam.namen nicht ( Sabine, Birgit ? ) Brüder Klaus ? und Rainer
Danke A.M.T.