Kobras

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 22.12.2008
Beiträge: 2

Hallo miteinander,

mich interessiert schon länger, wo mein Familienname seinen Ursprung hat und was er bedeutet. Bin heute durch Zufall auf diese Seite hier gestoßen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mir wurde einmal von jemandem der sich mit der Herkunft von Familiennamen hobbymäßig beschäftigte gesagt dass es sich eventuell um einen Nachnamen aus Osteuropa handeln könnte aber weiter nachgeforscht hat er nicht... kurz gesagt ich habe keinen wirklichen Anhaltspunkt...

Würde mich über eure Antwort sehr freuen!

Gruß

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
der Surnamenavigator sagt Dänemark. Aber ähnliche Schreibweisen hab ich auch in Ostpreußen, Litauen und Lettland gefunden.

Gerullis weist auf "kaaubri":
Hinweis auf Pflanzen am Wohnplatz. Möglich auch eine erhöhte Wohnlage in einem „Verhau“ aus Dornen und Gestrüpp, ein militärisches Rückzugsgebiet aus der Ordenszeit.

* prußisch „kaaubri“ = Dorn
* "kaubre" = Dorn, Dornstrauch, Distel
* "kauburis" = Hügel

Nach Vanagas:
Hinweis auf eine erhöhte Wohnlage bzw. Übername.
* litauisch „kaubras“ = Erhebung, Hügel
* „kobure“ = Gipfel, Bergspitze, Wirbel auf dem Kopf
* „kauburys“ = Stirnhöcker („Sehhügel“)
* „kobrinti, kobrineti“ = sich kaum noch fortschleppen können, hinfällig und schwach sein

Namenvarianten:
* Kaubre, Kaubras, Kaubrys, Kobrus, Koburis, Kobrov

Ortsnamen:
* Kobrun (1354), Wald in Natangen/ Ostpreußen
* Koboraw (1447), bei Pöhlen Kreis Friedland/ Ostpreußen

Beate

User offline. Last seen 11 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 22.12.2008
Beiträge: 2

Wow, vielen Dank für die schnelle Antwort! Dachte schon, mein Nachname wäre eine Mission Impossible :-) Auf Dänemark wäre ich aber nie gekommen...

Gruß