Vonderschmitt-

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 15 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.02.2006
Beiträge: 1

Hallo erstmal :D

also, schon lange interessiert mich, wo mein Name herkommt, ganz besonders aber der Geburtsname meiner Grossmutter väterlicherseits. Diese war eine geborene Vonderschmitt, mein Vater hat mir mal erzählt, dass sich das vermutlich aus von Schmitt herleitet und das "der" dazwischen daher kommt, dass der Adelstitel irgendwann mal verkauft wurde.
Natürlich interessiert mich aber auch, wo der Name Röller herkommt, ich weiss nur, dass mein Grossvater in Knielingen bei Karlsruhe geboren wurde. Weiter ist mein Onkel, der da schon mal nachgeforscht hat, nicht gekommen

So, das sind gleich 2 Wünsche auf einmal...bin mal gespannt, ob irgendjemand was weiss

pfalzi

User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.10.2005
Beiträge: 24

Hallo,
also ich glaube, das ist einfach ein Wohnstättenname. "Von der Schmiede" wurde vielleicht jemand genannt, der dort gearbeitet oder gewohnt hat, ohne Schmied gewesen zu sein. Adelstitel an Bürgerliche wurden nur für besondere Verdienste verliehen, z.B. im militärischen oder kulturellen Bereich - und dann auch meist erst im 18. Jh. (Bsp.: Alexander von Humbold) Wenn in Ihrer Familie davon nichts mehr bekannt ist, ist adlige Herkunft eher unwahrscheinlich.
Gruß,
K. Koenig

Gast

Schmitt lässt sich sicher ganz allgemein auf die frühere Berufsbezeichnung zurückführen - nämlich Schmied. Die früheren Zusätze von der/von de/vom waren da Abstammungshinweise ' der (Sohn) vom Schmied'. Ein Adelsprädikat 'von' bit bezug auf einen berufsstand ist da ziemlich unwahrscheinlich - und überhaupt kann man sich da heute nichts mehr für kaufen...