Wawroschek, Schandelle

7 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.04.2006
Beiträge: 3

Hallo, mein Name ist Benjamin und bin 18...
meine Mutter hieß vor der Hochzeit Schandelle
und mein Vater Wawroschek....ich würde echt gerne wissen wo diese beiden Namen herkommen und vielleicht auch bisschen mehr...ok ich weiß Wawroschek hört sich polnisch an...aber Schandelle??? ich würde mich echt super freuen wenn mir vielleicht einer sagen kann wie diese Namen entstanden sind oder wo sie genau herkommen??? ich würde mich riesig freuen...das beschäftig mich schon lange...aber genaue antwort weiß eigentlich keiner...da dachte ich mir frage ich mal hier...hier kennen sich doch bestimmt damit welche aus...bin erst 18 und hab noch nicht so die Erfahrung....

Wenn mir einer helfen könnte wäre ich sehr glücklich...ich brenne auf die Informationen

Danke im voraus

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin

Gast

da fällt mir nur was französisches ein.

chant d´elle

chant für gesang

elle für Sie die weibliche Person

also eine Sängerin.!?

Kann muss aber nicht sein!!!!!!!!

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo Benjamin,
der Name Schandelle stammt aus Ostpreußen und ist prußisch (alt-preußisch). Max Mechow hat ihn in genau dieser Schreibweise und verweist auf Reinhold Trautmann. Der hat 1347 den Schantele im Kammeramt Nehmen/ Neymen. Er wird aber auch Santil geschrieben. Santil wird 1367 im Gebiet Warthenburg, Kammeramt Nehmen erwähnt und nebenher 1347 auch Stanthehle geschrieben.
Das macht die Namensdeutung nicht leichter.

Wenn ich Georg Gerullis folge, dann dürfte das Verb "skandinti" zugrunde liegen, was versinken, untergehen bedeutet. Das weist auf einen Wohnplatz in einem Überschwemmungsgebiet.

Beate

User offline. Last seen 1 Jahr 12 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

ich möchte die Baltische Herkunft nicht ausschließen, aber darauf verweisen, dass Bahlow den Namen Schandel verzeichnet und ihn zum franz. Wört chandelle stellt, was "Kerze" heißt.

Das wäre also auch möglich.
Interessant ist aber noch die Verbreitung des Namens, schauen Sie sich die mal bei Geogen an.

mfg

Gast

Wawroschek deutsche Schreibweise zu tschech. Vavrousek

Vavrinec-Laurentius

Glaube von Laurentius ,doch es sollte jemand mit besseren tschech. Kenntnissen übersetzten.

Ana

User offline. Last seen 13 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.04.2006
Beiträge: 3

Danke hatte die Seite vergessen und mir ist eingefallen, das hier mal ein Beitrag geschrieben hatte...also meint ihr Schandelle kommt aus Französischen und Wawroschek aus Tschechien??? selbst mein Vater weiß nicht genau rat über den Namen Wawroschek...

Danke schonmal im vorraus

MFG Benni

User offline. Last seen 7 Jahre 1 Woche ago. Offline
Beigetreten: 24.06.2006
Beiträge: 101

Bei http://www.familysearch.org kommt dieser Eintrag:
Christening:
10 FEB 1802 Roemisch-Katholisch, Ruethen, Westfalen, Preussen
Die Jahreszahl 1802 und der kath. Glaube schließt mindestens bei diesem Schandelle eine Herkunft aus Ostpreußen aus.
Lutz Szemkus

User offline. Last seen 5 Jahre 49 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Ursprünglich kam der Name wohl schon aus Tschechien, aber da es WAWROSZEK auch in Polen gibt, könnten Ihre Vorfahren auch aus Polen gekommen sein. Bei der Bedeutung Lorenz stimmt eine andere Quelle Ana zu.