SEDDIG - wär doch schön zu wissen...

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

ich habe diese Seite gerade beim sonntags-nachmittags-surfen entdeckt, nachdem ich mich bei www. familysearch.org nicht so richtig zurecht gefunden habe.
ich habe keine ahnung, was mein familienname SEDDIG so bedeuten könnte, und ich würde mich tierisch freuen :lol: wenn mir jemand beim lüften dieses mysteriums helfen könnte!
alles was ich weiß ist, dass meine familie aus ostpreussen (Kurische Nehrung)stammt.

wär schön, wenn mir jemand etwas dazu sagen kann, vielleicht einen tip, von was sich der name ableitet oder was sich dahinter verstecken könnte, ob das jetzt was deutsches,slavisches, baltisches oder sonst was ist???

also weiß jemand was zu dem thema?

bin gespannt, und allen helfern sei an dieser stelle schon mal gedankt! :wink:

User offline. Last seen 1 Jahr 28 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

Seddig hat über 200 Vertrete, fast alle in Norddeutschland. Das paßt sehr gut zur Erklärung die Bahlow anbietet, der sagt, Seddig ist ein niederdeutscher Name, der auf einen friesischen Personennamen zurück geht, Sideke. Da kann eine Kurzform zu Namen wie Sideberd sein.
Sie haben da also einen patronymischen Namen!

mfg

Gast

:P bin echt überrascht, wie schnell man hier geholfen wird!!!
werde gleich meine eigenen recherchen weiterbetreiben, jetzt wo ich den entscheidenden hinweis bekommen hab!
für weitere infos bin ich auch weiterhin dankbar.

dankedankedanke

werde euch auf jedenfall weiterempfehlen

Gast

ach so, also noch eine frage, vielleicht kann mir jemand einen tip geben,... wo kann ich nachschlagen, was jetzt der vorname sideke oder sideberd bedeuten könnte? habe bei der ersten recherche jetzt nichts gefunden. werde es auch hier im vornamen-forum versuchen.
wenn ich da nicht fündig werde, wäre ich für literaturhinweise oder webseiten dankbar.

bis dann