FN BINDING

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 3 Wochen 5 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 28.03.2019
Beiträge: 7

Hallo zusammen,

ich habe den FN BINDING in meiner Ahnenliste, leider weiß ich nicht viel mehr, als daß sie um bzw. vor 1800 in Wormditt gelebt haben sollen (die Mutter war eine geborene SCHRADE).

Mich täte mal interessieren, welche Bedeutung und möglichst genaue Herkunft der Name BINDING hat, und gern auch etwas zum FN SCHRADE.

Danke vielmals!

LG Annika

User offline. Last seen 2 Tage 15 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4538

Mollyanna schrieb:

Hallo zusammen,

ich habe den FN BINDING in meiner Ahnenliste, leider weiß ich nicht viel mehr, als daß sie um bzw. vor 1800 in Wormditt gelebt haben sollen (die Mutter war eine geborene SCHRADE).

Mich täte mal interessieren, welche Bedeutung und möglichst genaue Herkunft der Name BINDING hat, und gern auch etwas zum FN SCHRADE.

Danke vielmals!

LG Annika

 

Hallo Annika

Bind(er) und Binding: Zu/von mittelniederdeutsch bindinge, binding: Fassbinder, aber auch Buch-, Bürsten-, Besen-, Garbenbinder, auch Seiler.

1. Schrade, auch Schrader= Schröder bzw. Schneider: Zu/von niederdeutsch schröden (schrôden) = schneiden. Kann jedoch auch ein Bier- und Weinschröder oder der Verlader von Bier- und Weinfässern gemeint sein.

2. Oder Übername zu mnd. schrade= dürr, mager.

3.  Oder Übername zu mhd.schrät, schröt= Prügel, Klotz.

4. Oder Übername zu mhd. schrat(t)e= Waldteufel, Kobold.

 

User offline. Last seen 3 Wochen 5 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 28.03.2019
Beiträge: 7

Dankeschön!

Einzig, niederdeutsch in Wormditt kommt mir seltsam vor. Paßt das dennoch?!

User offline. Last seen 2 Tage 15 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4538

Mollyanna schrieb:

Dankeschön!

Einzig, niederdeutsch in Wormditt kommt mir seltsam vor. Paßt das dennoch?!

Hallo

Ja passt dennoch.  Beachte 1-4 mögliche Bedeutungen.