FN SZONN

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 33 Wochen 3 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 28.03.2019
Beiträge: 7

Hallo zusammen,

in meiner väterlichen Linie gibt es den FN SZONN, stammend aus Ostpreußen (offenbar Umfeld Kallningken), soweit ich in meiner Suche bis dato gekommen bin.

Dazu mal zwei Fragen:

a) Es heißt familienintern, der Name würde "Zonn" ausgesprochen, aber im Zuge meiner Forschung sehe ich immer häufiger die Schreibweise "Schonn"; was stimmt nun - oder gibt es gar noch eine andere, NOCH KORREKTERE Aussprache?

b) Und welcher Landessprache gehört dieser Name eigentlich an? Deutsch, Litauisch, Polnisch - oder woher?

Danke schonmal im Voraus!

LG Annika

User offline. Last seen 11 Stunden 38 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4556

Mollyanna schrieb:

Hallo zusammen,

in meiner väterlichen Linie gibt es den FN SZONN, stammend aus Ostpreußen (offenbar Umfeld Kallningken), soweit ich in meiner Suche bis dato gekommen bin.

Dazu mal zwei Fragen:

a) Es heißt familienintern, der Name würde "Zonn" ausgesprochen, aber im Zuge meiner Forschung sehe ich immer häufiger die Schreibweise "Schonn"; was stimmt nun - oder gibt es gar noch eine andere, NOCH KORREKTERE Aussprache?

b) Und welcher Landessprache gehört dieser Name eigentlich an? Deutsch, Litauisch, Polnisch - oder woher?

Danke schonmal im Voraus!

LG Annika

 

Hallo Annika

Wird in folgender WeBSeite sehr gut beschrieben:

http://wiki-de.genealogy.net/Szonn_(Familienname)

Kopiere den Link und füge ihn ein. So lässt sich die WeBSeite öffnen.

Auch lesen:

https://www.onomastik.com/forum/schonski.php

 

 

User offline. Last seen 33 Wochen 3 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 28.03.2019
Beiträge: 7

Oh, okay, danke für die Links! Dann guck ich mal da rein. :)

LG

User offline. Last seen 23 Wochen 4 Tage ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 21.05.2019
Beiträge: 1
Mollyanna schrieb:

Hallo zusammen,

in meiner väterlichen Linie gibt es den FN SZONN, stammend aus Ostpreußen (offenbar Umfeld Kallningken), soweit ich in meiner Suche bis dato gekommen bin.

Dazu mal zwei Fragen:

a) Es heißt familienintern, der Name würde "Zonn" ausgesprochen, aber im Zuge meiner Forschung sehe ich immer häufiger die Schreibweise "Schonn"; was stimmt nun - oder gibt es gar noch eine andere, NOCH KORREKTERE Aussprache?

b) Und welcher Landessprache gehört dieser Name eigentlich an? Deutsch, Litauisch, Polnisch - oder woher?

Danke schonmal im Voraus!

LG Annika

Der Nachname von meinem Exmann wird "Schonn" ausgesprochen. Diese Aussprache ist im polnischen Raum wohl üblich wie ich herausgefunden habe. Die Familie soll aus Ostpreußen kommen.
In Ungarn würde man den Namen "Sonn" aussprechen. Vielleicht hilft es weiter.

User offline. Last seen 11 Stunden 38 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4556

S.Sz. schrieb:
Mollyanna schrieb:

Hallo zusammen,

in meiner väterlichen Linie gibt es den FN SZONN, stammend aus Ostpreußen (offenbar Umfeld Kallningken), soweit ich in meiner Suche bis dato gekommen bin.

Dazu mal zwei Fragen:

a) Es heißt familienintern, der Name würde "Zonn" ausgesprochen, aber im Zuge meiner Forschung sehe ich immer häufiger die Schreibweise "Schonn"; was stimmt nun - oder gibt es gar noch eine andere, NOCH KORREKTERE Aussprache?

b) Und welcher Landessprache gehört dieser Name eigentlich an? Deutsch, Litauisch, Polnisch - oder woher?

Danke schonmal im Voraus!

LG Annika

Der Nachname von meinem Exmann wird "Schonn" ausgesprochen. Diese Aussprache ist im polnischen Raum wohl üblich wie ich herausgefunden habe. Die Familie soll aus Ostpreußen kommen. In Ungarn würde man den Namen "Sonn" aussprechen. Vielleicht hilft es weiter.

 

Hallo

Ich hatte Dir doch einen Link gegeben zum kopieren und einfügen.

http://wiki-de.genealogy.net/Szonn_(Familienname)

PL-Sz wird  -sch ausgesprochen.

Viele PL-Namen mit der Schreibweise Sz wurde im Dt., von Dt.- Standesbeamten, in die Schreibweise Sch-eingedeutscht. PL Szonn zu  Schonn.
 

Auf dieser Web Seite steht: KOPIE!
 

Szonn: Hk.  Ostpreußen, Memelland.

Hinweis auf einen Fischer. Nicht vom englischen Vornamen John.

Preußisch-litauisch „žunu, žuvu“ = Fisch.  „šon“ = quer, von der Seite.

„šonas“ = der Kahn geht auf der Seite, liegt schräg (Begriff aus der Haffgegend)

 Lettisch „šoneris" = der Schoner (ein Segelschiff).