Mühlsch

5 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 1 Jahr 14 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 31.08.2012
Beiträge: 7

Hallo,

der o.g. Familienname meiner Vorfahren ist ziemlich selten, deshalb würde ich gern wissen, wo er herkommt bzw. was er bedeutet.

Bei meiner Suche bin ich auf folgende Seite gestoßen, wo er in Klammern hinter dem Namen "Mielsch" steht. Was hat das zu bedeuten?

Ortsfamilienbuch Lättnitz

Danke

User offline. Last seen 1 Tag 16 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1923

BastiS schrieb:

Hallo,

der o.g. Familienname meiner Vorfahren ist ziemlich selten, deshalb würde ich gern wissen, wo er herkommt bzw. was er bedeutet.

Bei meiner Suche bin ich auf folgende Seite gestoßen, wo er in Klammern hinter dem Namen "Mielsch" steht. Was hat das zu bedeuten?

Ortsfamilienbuch Lättnitz

Danke

 

hallo,

zuerst zum zweiten Teil Deiner Frage: Der Name MÜhlsch wurde von irgend jemand aus irgend welchen Gründen in MIElsch geändert (!°??)

Mühlsch  - Mühlscher - Müllerbursche- Müller.>>>Der selbst. Müller beschäftigte Müllerburschen - gesellen / - gehilfen) > Mühlscher.?

Mühlsch eine Abkürzung von Mühlscher?

Gruss weste

User offline. Last seen 11 Stunden 30 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4573

BastiS schrieb:

Hallo, der o.g. Familienname meiner Vorfahren ist ziemlich selten, deshalb würde ich gern wissen, wo er herkommt bzw. was er bedeutet. Bei meiner Suche bin ich auf folgende Seite gestoßen, wo er in Klammern hinter dem Namen "Mielsch" steht. Was hat das zu bedeuten? Danke

 

 

Hallo,

ich teile die Meinung von Weste. (der Name Mühlsch ist in D gerade mal rund 10 mal verz..)

Denn Mühlsch, auch Mühlscher= Müllergeselle (Mühlknappe). Man unters./sagte auch Altmilscher od. Jungmilscher.

Der Mühlknappe:, KOPIE: der Gehülfe des Müllers, besonders auf den Getreidemühlen; eine Benennung, welche so wohl den Gesellen, als auch den Lehrlingen des Müllers gemein ist. Sie werden auch Mühlknechte, Mühlbursche, und Müllerbursche, und an einigen Orten auch Mühlische genannt. In manchen Gegenden bekommt nur der geschickteste und erfahrenste unter den Mühlburschen den Nahmen eines Mühlknappen.

Siehe/lese dazu auch: Mühlscher ("Schlesien"):

http://sho.rtlink.de/Muelscher

 

Dass es sich hier um einen Hkn. zu ON wie Milschen (Pommern) handelt, glaube ich nicht. Milschen · Leipe (Westpr.)................

http://territorial.de/staedte/staedtem.htm#fnverweismi

User offline. Last seen 1 Jahr 14 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 31.08.2012
Beiträge: 7

Also kann man davon ausgehen, daß "Mühlsch" eine Abkürzung von Mühlscher und schlesischen Ursprungs ist?

Auf gen-evolu.de finde ich nur die Schreibweise "Mielsch" in dieser Region.

Allerdings bin ich auch im Breslauer Adressbuch für das Jahr 1941 und in den Verlustlisten 1. Weltkrieg fündig geworden.

User offline. Last seen 11 Stunden 30 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4573

 

Hallo,

davon kann man ausgehen, ja. Jedoch gehört zu jedem Fam. Nam. die pers. Ahnenforschung. Wir hier in diesem Forum kümmern uns nicht um Genealogie.

Bei den Mormonen ist z.B. a. 1802, Friederike Mühlsch, in Berlin-Brandenburg, Preussen/D  verz.

Zum Namen Mülsch sind es rund 20 Einträge in 9 vers. Landkreisen. Die "Meisten" in ST und SH.

Milch: Berlinerisch: Mültsch, Mülsch……………

http://de.wiktionary.org/wiki/Milch

 

Der Name Mielsch ist in D rund 140 mal, in 47 vers. Landkr., verz.. Die Meisten in NI um NW.

Die paar Wenigen Einträge von Mühlsch finden sich im Landkreis Dahme-Spreewald, Landkreis Spree-Neisse (BB). Auch noch in BY und HE.

Gedenkstein Otto Mülsch. Im Jahre 1900 wurde der Weinkaufmann und Weinbrennereibesitzer Otto. Mülsch in Grünberg in Schlesien zum Stadtrat gewählt..............

http://www.kulturwerk-schlesien.de/unsereveroeffentlichungen/m_2314http://www.kulturwerk-schlesien.de/unsereveroeffentlichungen/m_2314

 

Und dann wäre da noch der ON Milczek. (ca. 1750 dt. Mielsch/ Kreis Kolmar Prov. Posen).

Was hat dieser Otto von Königsmarck mit Kolmar zu tun, wo er nach .... Milczewskie Holendry, wurden Siedlungen rund um das heutige Dorf Milczek genannt……………….

http://www.lauritzen-hamburg.de/spurensuche_polen.html

 

 

 

Das Bild mit der Verbrt.-Karte habe ich entfernt. Diese Karten liegen in diesem Forum zur Ansicht/Benutzung vor.

User offline. Last seen 1 Jahr 14 Wochen ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 31.08.2012
Beiträge: 7

Wow, vielen Dank für die Mühe!