Pleyer

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 48 Wochen 1 Tag ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 23.02.2013
Beiträge: 25

Servus Zusammen,

Die Bedeutung/Herkunft meines Familiennamens Pleyer interessiert mich jetzt. Nach meiner Untersuchung kann ich 2-3  Bedeutungen geteilen:

1, Bleigießer, Bleischmelzmeister ( ahd. blio, germanisch bliwan, d.h. Blei)

2, Ein Müller, der eine Stampfmühle besitzt (  von mhd. "plaien"-Werb)

Der Fischer-Möglichkeit passt hierzu nicht ( der Fischname Blei) , weil diese Deutung in Norddeutschland kommt vor, und unsere Schreibweise ist typisch bayrisch ( denke über die b->p-Lautverschiebung-meine Ahnen kamen aus der Oberpfalz) , zumindest süddeutsch.

Nach dem Schriftsteller, Wilhelm Pleyer ( aus Sudetenland) bestimmt der Name einen Hammerschmied. Diese Information war die einzige Quelle, was ich gefunden habe.

Möglicherweise könntet Ihr einige Neuigkeiten mir erwähnen? Vielen Dank im Voraus!

 

Gruß aus Ofenpesth/ Budapest!

User offline. Last seen 1 Tag 5 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4556

Hallo,

in D sind rund 650 Einträge zum Namen PLEYER verz.. Diese in 183 verschiedenen Landkreisen. Die Meisten im im Landkreis Gießen (HE) und Kreisfreie Stadt Landshut (BY).

Z.T. hattest Du es ja bereits angedeutet. PLEYER ist die obd. Form von Bleier. Dieser Berufsname steht für einen Handwerker der mit Blei arbeitet. Bleigiesser u.ä.. Ist auch ein Berufsübername zu mhd. bliuwen= schlagen, mhd. bliuwe= Stampfmühle für einen Handwerker, z.B. Wollschläger (zu Ahd.- oder Germ. -Zeiten gabe es noch keine Familiennamen).

Wenn die Vorfahren aus dem Nd.-Raum stammen kommt noch ein Berufsname für einen Fischer in Frage. Mnd. bleier= Blei; ein Karpfenfisch.

Auch in Hkn. zum ON Pley (NRW) kommt in Frage.

http://www.heimatverein-bardenberg.de/geschichte.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Pley

Oder Hkn. zum ON Pley (Westpreussen):

http://www.westpreussen.de/cms/ct/ortsverzeichnis/details.php?ID=5156

Jedoch hat dieses Forum ein Funktion die sich suchen nennt PLEYER. Und so findet man:

Eine "Ableitung/Verkürzung" von Pleyer zu Pleyl. Pleiyer ist eine obd. Schreibweise von Bleier……….

http://www.onomastik.com/lamp-und-pleyl.php