Stanner

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 6 Jahre 50 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 14.07.2013
Beiträge: 1

Hallo ihr Lieben,

weiß jemand, woher dieser Nachname stammt? Ich fand das lateinische "stannum" für eine Zisterne und im englischen Wikipedia den Verweis darauf, dass der Name im Englischen eine Anzahl an Dingen oder Menschen bezeichnet.

Die Familie lebt aber schon sehr lange, sicher 150 Jahre in Deutschland, wahrscheinlich Bayern.

Sie hat auch ein Familienwappen, dass dem der Wittelsbacher nicht unähnlich sieht, nur mit Ross statt Löwe.

Ich selbst weiß kaum etwas über die Geschichte der Familie oder des Namens und würde so gerne mal dezent anfangen, etwas nachzuforschen :)

lG

User offline. Last seen 1 Woche 16 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4581

Zenon schrieb:

Hallo ihr Lieben, weiß jemand, woher dieser Nachname stammt? Ich fand das lateinische "stannum" für eine Zisterne und im englischen Wikipedia den Verweis darauf, dass der Name im Englischen eine Anzahl an Dingen oder Menschen bezeichnet. Die Familie lebt aber schon sehr lange, sicher 150 Jahre in Deutschland, wahrscheinlich Bayern. Sie hat auch ein Familienwappen, dass dem der Wittelsbacher nicht unähnlich sieht, nur mit Ross statt Löwe. IIch selbst weiß kaum etwas über die Geschichte der Familie oder des Namens und würde so gerne mal dezent anfangen, etwas nachzuforschen :) lG

 

Hallo,

in D sind rund 80 Einträge in 23 vers. Landkreisen zum Namen STANNER verz.. Die Meisten Davon ganz klar in BY bzw. im Landkr. Erding.

Zu Staner sind es gerade mal rund fünf Einträge.

(zu Stenner sind es dann rund 460 Einträge in 111 vers. Landkr.)

Für die Hk. des Fam. Nam. wird auf den/einen ON Stann(en) verwiesen. Einen solchen habe ich jedoch nicht gefunden.

Die Familie lebt aber schon sehr lange, sicher 150 Jahre in Deutschland, wahrscheinlich Bayern

Bei Stanner wird zu Stainer (Steiner) verw. bzw. soll es sich um eine solche Schreibweise (im "BY") handeln. Siehe/lese dazu auch:

http://www.genealogie-oberbayern.de/phpgedview/famlist.php?surname=STAINER+%28STANNER%29&ged=Huber.ged

Steiner ist ein Hkn. zu einem ON Stein. Ein wohnstättenn. zu zu/von mhd. steinen; mit Steinen bes.  Edelsteine versetzen, besetzen; Markstein setzen; abgrenzen. Usw..

Dass es sich bei Stanner um eine Form (obd.) von Stenner bzw. STENDER  handelt, glaune ich nicht. . Dies wäre dann ein Berufsübername zu mnd. stender= Pfosten, Pfahl (der tragend ist); für einen Zimmermann. Die Form Stenner weisst jedoch auf den Mnd.-Raum hin und genau  deshalb glaube ich nicht so recht, dass es sich bei Stanner um eine Form von Stenner handelt.

(altsorb. stan=Wohnung, Siedlung)