Stege

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 38 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.07.2009
Beiträge: 2

Hallo Forulaner,

ich habe mich bereits der Suchfunktion bedient und zwei Artikel gefunden, die vermutlich den gleichen Stamm haben. Der eine Name lautet "Stegmann" der andere "Stegemann", auch ein Artikel über den Namen "Rottstegge" gab ähnliche Auskunft.

Trotzdem möchte ich hiermit noch einmal auf Nr. sichergehen, ob nicht vielleicht inzwischend jemand fundiertere oder weitreichendere Informationen hat.

Ich bin dankbar für jegliche Hilfe in Bezug auf:
- Sprachliche Herkunft des Namens
- Geographische Herkunft des Namens

Ich hoffe, dass sich die Antworten mit meinen bisherigen Informationen decken und ich noch zusätzliche Informationen ergattern kann.

Mein Vater hieß übrigens Harald, sein Vater Ewald und Ewalds Mutter Helene.

Wer weiß, vielleicht gibts ja zufällig auch konkret zu meiner Familie Informationen.

Jedes bisschen hilft, egal ob Hinweise zum Namen, Wappen, Familie oder etwas völlig anderes.

Vielen, lieben Dank und Sonnige Grüße

noone Stege

User offline. Last seen 2 Wochen 3 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

Hallo,

Steege rund 350 Einträge in D und Stege rund 500 Einträge.

In Holland auch rund 250 Einträge zu Stege und rund 60 zu Steege.

1. Wohnstättenname zu mittelhochdt. stec/stech = schmale Brücke, Steg, schmaler Weg.
2.Wohnstättenname zu mittelhochdt. stege = Treppe bzw. Stufe .
3. Niederdt. Wohnstättenname zu stege = Pferch bes. für die Schweine.
4. Herkunfstname nach dem Orsnamen Steg(e)/Steeg.

Suchfunktion:

http://www.onomastik.com/node/3384

http://www.onomastik.com/node/1759

http://www.onomastik.com/node/589

Gruß weste

User offline. Last seen 9 Jahre 38 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.07.2009
Beiträge: 2

Danke!

User offline. Last seen 6 Wochen 6 Tage ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 14.08.2020
Beiträge: 3

Hallo Zusammen

Der Name STEGE stammt vermutlich aus Dänemark.
Im südlichen Teil von Dänemark liegt die Insel Møn, auf dieser Ostseeinsel existiert die Stadt STEGE.
Lt. der Erzählungen von Einwohnern rührt der Name von einem ehemaligen Wikingerstamm bzw. einer Familie.
Die Legende dazu besagt:
Einst gab es die kriegslustigen Gebrüder Stege welche sich in allem zu Messen wussten. Irgendwann kam es zum Streit zwischen den Geschwistern, welcher dazu führte, dass der eine die Familie des anderen ermordete. Daraufhin verstieß der Stamm STEGE den Mörder und verbat ihm den Stammesnamen weiter tragen zu dürfen. Der Verstoßene Bruder wollte aber nicht auf den Ruhmbehangenen Namen verzichten - so nannte bzw. schrieb er sich von nun STEEGE und zog weiter südlich, in den Norden Deutschlands.
Dort siedelte er und heiratete angeblich in einen germanischen Wikingerstamm ein.

Diese Erzählung stammt von einem Einwohner der Insel Møn aus dem Jahr 1974.

STEGE Schreibweise im Runenalphabet Futark : STMXM / STMMXM

Abwandlungen zu unserem Namen:
Steege
Stegee
Ste(e)ger
Stegemeier
Stegemüller
Stegeman(n)

Ein Foto der Insel Møn findet ihr in meinem Profil.

Beste Grüße an die Familie
Alex egetS