Stege

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 26 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.07.2009
Beiträge: 2

Hallo Forulaner,

ich habe mich bereits der Suchfunktion bedient und zwei Artikel gefunden, die vermutlich den gleichen Stamm haben. Der eine Name lautet "Stegmann" der andere "Stegemann", auch ein Artikel über den Namen "Rottstegge" gab ähnliche Auskunft.

Trotzdem möchte ich hiermit noch einmal auf Nr. sichergehen, ob nicht vielleicht inzwischend jemand fundiertere oder weitreichendere Informationen hat.

Ich bin dankbar für jegliche Hilfe in Bezug auf:
- Sprachliche Herkunft des Namens
- Geographische Herkunft des Namens

Ich hoffe, dass sich die Antworten mit meinen bisherigen Informationen decken und ich noch zusätzliche Informationen ergattern kann.

Mein Vater hieß übrigens Harald, sein Vater Ewald und Ewalds Mutter Helene.

Wer weiß, vielleicht gibts ja zufällig auch konkret zu meiner Familie Informationen.

Jedes bisschen hilft, egal ob Hinweise zum Namen, Wappen, Familie oder etwas völlig anderes.

Vielen, lieben Dank und Sonnige Grüße

noone Stege

User offline. Last seen 18 Stunden 36 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

Hallo,

Steege rund 350 Einträge in D und Stege rund 500 Einträge.

In Holland auch rund 250 Einträge zu Stege und rund 60 zu Steege.

1. Wohnstättenname zu mittelhochdt. stec/stech = schmale Brücke, Steg, schmaler Weg.
2.Wohnstättenname zu mittelhochdt. stege = Treppe bzw. Stufe .
3. Niederdt. Wohnstättenname zu stege = Pferch bes. für die Schweine.
4. Herkunfstname nach dem Orsnamen Steg(e)/Steeg.

Suchfunktion:

http://www.onomastik.com/node/3384

http://www.onomastik.com/node/1759

http://www.onomastik.com/node/589

Gruß weste

User offline. Last seen 9 Jahre 26 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.07.2009
Beiträge: 2

Danke!