Cassel, Kassel

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 17 Wochen 6 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 12.04.2018
Beiträge: 9

Kommt der Ortsname Kassel von Kessel, wie man aufgrund des Wikipediaeintrages zu Casselruhe vermuten könnte?

Wenn nicht, was bedeutet Kassel, oder Cassel (ein Familienname, ein Toponym?)

 

Danke für Hinweise oder Begründungen. Tschüss

User offline. Last seen 1 Tag 9 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4514

Pius schrieb:

Kommt der Ortsname Kassel von Kessel, wie man aufgrund des Wikipediaeintrages zu Casselruhe vermuten könnte? Wenn nicht, was bedeutet Kassel, oder Cassel (ein Familienname, ein Toponym?)

Danke für Hinweise oder Begründungen. Tschüss

 

Hallo

Ich gehe mal davon aus Du meinst Kassel, kreisfreie Stadt in Nordhessen.

Ich kann es kurz machen: Die Etym. des ON ist bis heute nicht geklärt. Kastelum scheidet gem. den meisten Experten aus. Man geht meist von einem Flurnamen aus.

Ich kann Dir folgendes Buch empfehlen:

Auf etymologischer Spurensuche mit dem Namenforscher Friedrich Suck (1920 - 2008) mit vielen Literaturangaben. Widerspricht der bis heute recht geläufigen Annahme, Kassel hätte sich aus dem lateinischen "castellum" abgeleitet und schließt mit den Worten: "Wenn auch mit sprachlichen Mitteln eine mathematisch-exakte Beweisführung nicht möglich ist, so können doch bei Beachtung der Lautgesetze und der historischen und geographisch-topographischen Fakten Erkenntnisse gewonnen werden…………………

https://www.zvab.com/Kassel-bedeutet-Ortsname-aussagen-Deutungsversuch-G...

User offline. Last seen 17 Wochen 6 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 12.04.2018
Beiträge: 9

Vielen Dank. DAss es nicht auf castellum zurück geht dürfte ziemlich klar sein, allein schon wegen der Betonung.

Zudem wird der Begriff Kastel für Schloss oder Burg immer relativ gebraucht (z.B. Paderborn, Kastelrut) und nicht absolut wie Kassel.

 

Wegen der bisweiligen c-Schreibweise stellt sich dennoch die Frage fremdländischer (romanischer) Herkunft, wie Guillaume oder Gaudron, oder Celle.

In Frage kommt auch eine falsche Überlieferung oder Zusammensetzung von cassum mit irgend einem Suffix.