Gradina

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 8 Jahre 28 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 09.04.2012
Beiträge: 1

Hallo erstmal,

seit Monaten beschäftige ich mich, die Herkunft und Bedeutung meines Familiennamen Gradina herauszufinden. Ich bin gebürtiger Kosovo-Albaner, jedoch habe ich nach Angaben meines Großvaters auch italienische Wurzeln. 
Ein paar Hotels, Straßen und Flüsse heißen "Gradina" in Serbien, Bosnien und Kroatien.
Der Name erscheint am häufigsten im Rumänischen Telefonbuch, in Bulgarien gibt es auch ein paar.
Meine restlichen Familienmitglieder meinen, das dies ein typischer Albanischer Nachname sei, was ich sehr stark bezweifle weil es grad mal 3 Familien in Kosovo gibt, die diesen Namen mit uns teilen.

Ich bedanke mich schon im Vorraus.
MfG

User offline. Last seen 6 Tage 22 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

touch3 schrieb:

Hallo erstmal,

seit Monaten beschäftige ich mich, die Herkunft und Bedeutung meines Familiennamen Gradina herauszufinden. Ich bin gebürtiger Kosovo-Albaner, jedoch habe ich nach Angaben meines Großvaters auch italienische Wurzeln. 
Ein paar Hotels, Straßen und Flüsse heißen "Gradina" in Serbien, Bosnien und Kroatien.
Der Name erscheint am häufigsten im Rumänischen Telefonbuch, in Bulgarien gibt es auch ein paar.
Meine restlichen Familienmitglieder meinen, das dies ein typischer Albanischer Nachname sei, was ich sehr stark bezweifle weil es grad mal 3 Familien in Kosovo gibt, die diesen Namen mit uns teilen.
Ich bedanke mich schon im Vorraus.
MfG

 

 

Hallo,

Also ich glaube ja, dass der Name Gradina in Alb. Gradinaj geschrieben wird.

 

Gradina ist ein X- facher ON (teilw. auch Berg-Flussname usw..) im Kosovo, in Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegovina, Rumänien, Montenegro, Bulgarien, siehe/lese dazu:

http://sho.rtlink.de/Gradina1

Oder:

http://en.wikipedia.org/wiki/Gradina

ON Gradin in Slowenien.

Ortsteil von Vlacenica: Zur Gemeinde gehören 38 Siedlungen, die den 9 Lokalgemeinschaften Cerska, Cikote, Donji Zalukovik, Gorni Zalukovik, Gradina, Mišari, Piskavice, Simići und Vlasenica zugeordnet werden. Bis 1992 gehörte zudem die Nachbargemeinde Milići mit 5 Lokalgemeinschaften und 54 Siedlungen zu Vlasenica. Sie spaltete sich am 21. April 1992 nach dem Referendum über die Unabhängigkeit des Landes im Vorfeld des Bosnienkrieges ab.

http://de.wikipedia.org/wiki/Vlasenica

Auf dem großen Felsen (285 m), der auch Gradina (Befestigung) oder Stari grad (alte Stadt) genannt wird……………

http://solin-info.com/de/znamenitosti/znamenitosti/kucine/

Liste der Orte in Kroatien: Gemeinde, Gradina, Virovitica-Podravina:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Orte_in_Kroatien

Bulgarisch gradina= Garten.

Rumänisch grădină = Garten.

http://sho.rtlink.de/Gradina

Der Name Gračac leitet sich von gradina ab. (Burg bzw, Befestigung, Festung)

http://de.wikipedia.org/wiki/Gra%C4%8Dac_(Zadar)

Einzigartiges Erbe – Kroatiens Naturwunder : Derartige vorzeitliche Befestigungen auf den Gipfeln werden "gradina" genannt. Eine "gradina" spielte eine wichtige Rolle bei der Verteidigung…………..

http://www.familie-im-web.de/reisen/europa/kroatien/naturwunder/nationalpark_paklenica_geschichte_03.html

Der Ort Gradačac (Bosnien-Herzegovina): Ihr Wahrzeichen ist der berühmte Turm von Hussein-beg Gradaščević, auch bekannt als Gradina………..

http://www.dvv-soe.org/index.php?Itemid=252

Römische Strassen in Bosnien und der Hercegovina:

Fundstätten römischer Baureste der Name „Crkvina" 1 ) haftet, und dass, wie ..... unter den Namen „Gradina" oder „Gradac" (Burgstelle, „Burgstall") bekannt……….

http://archive.org/stream/rmischestrasse01balluoft/rmischestrasse01balluoft_djvu.txt

Oder Ein Buch-Tip:  Neueste Ergebnisse der historischen Forschung zur Landnahme der Slaven auf dem Balkan von Jovanka Kalić. Popovic Bemerkungen über die vorslavischen Ortsnamen in Serbien, in : Zeitschrift für .... Von demselben Wortstamm kommt auch das Wort „gradina".

http://www.jstor.org/discover/10.2307/41047017?uid=3737760&uid=2129&uid=2&uid=70&uid=4&sid=47698857342967

 

In Italien ist der Name Gradina (in dieser Schreibweise) "nicht" verz..

Da sind die Namen Gradini und Gradino (rund 110)  verz..

Und da kann es sich, unteranderem, um einen Hkn. zum ON Grado handeln.

Die Stadt Grado (aus dem Lat. „ad gradus“, an der Stufe, einem Kanal, der nach Aquileia führte) (furlanisch Grau, slowenisch Gradež) mit 8611 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) liegt an der Nordküste der Adria auf einer Sanddüne am äußersten Ende des Golfs von Venedig. Die Insel von Grado wird auch Sonneninsel oder Goldinsel genannt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Grado_(Italien)

Der Name Grado wurde von gradus abgeleitet, was soviel bedeutet wie Anlegestelle……

http://www.ninireisen.at/fileadmin/templates/ninireisen/andrea_files/pdf/grado.pdf

 

In D. rund 10 Einträge und in A rund 5 Einträge und in der CH drei Einträge.