Paetschen (Paetsch/Paesch)

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 20 Wochen 3 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 14.10.2017
Beiträge: 11

Vermutete Falschschreibung aus dem Anhängsel "-in". Herkunftsort ist Ostpreußen um Nordenburg.

User offline. Last seen 20 Wochen 3 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 14.10.2017
Beiträge: 11

Korrektur - Brandenburg Mitte des 18. Jahrhunderts.

User offline. Last seen 2 Tage 20 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4550

Chris17 schrieb:

Vermutete Falschschreibung aus dem Anhängsel "-in". Herkunftsort ist Ostpreußen um Nordenburg.

Hallo

Paetschen= null Einträge in D.

Patschen: Einen Eintrag in D.

PAETSCH: Rund 450 Einträge, in 167 vers. Landkreisen. Die Meisten in BE und SH.

PETSCH: Rund 950 Einträge in D.

Usw..

Eine alte Schreibweise ist Petzsch (im 15. Jh. In TH) Zu/vom Rufnamen Peter. Auch möglich Hkn. Zum ON Peetsch(MV).

Des Weiteren:

1. https://www.onomastik.com/paetsch-nickel.php

2. https://www.onomastik.com/search/node/petsch

User offline. Last seen 20 Wochen 3 Tage ago. Offline
interessiert
Beigetreten: 14.10.2017
Beiträge: 11

Vielen Dank Tarzius!

Tarzius schrieb:

Chris17 schrieb:

Vermutete Falschschreibung aus dem Anhängsel "-in". Herkunftsort ist Ostpreußen um Nordenburg.

Hallo

Paetschen= null Einträge in D.

Patschen: Einen Eintrag in D.

PAETSCH: Rund 450 Einträge, in 167 vers. Landkreisen. Die Meisten in BE und SH.

PETSCH: Rund 950 Einträge in D.

Usw..

Eine alte Schreibweise ist Petzsch (im 15. Jh. In TH) Zu/vom Rufnamen Peter. Auch möglich Hkn. Zum ON Peetsch(MV).

Des Weiteren:

1. https://www.onomastik.com/paetsch-nickel.php

2. https://www.onomastik.com/search/node/petsch