Hofeli

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 8 Jahre 17 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 21.07.2011
Beiträge: 2

Hallo!

Ich stieß bei meiner Ahnenforschung auf einen Namen, den ich bisher noch nie gehört habe, daher hätte ich gerne ein paar Informationen darüber. Was er bedeutet, welchen Ursprung er vielleicht hat, usw.

Mit freundlichen Grüßen

User offline. Last seen 4 Wochen 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Hartmann schrieb:

Hallo!

Ich stieß bei meiner Ahnenforschung auf einen Namen, den ich bisher noch nie gehört habe, daher hätte ich gerne ein paar Informationen darüber. Was er bedeutet.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Hallo,

nach dem Ursprung eines Namens zu fragen bzw. darauf zu antworten ist fast unmöglich. Dies bt. sehr viel Zeitaufwand und intesv., pers. Ahnenforschung.

G.G. (f. D) verz. null Einträge zum Famm. Nam. HOFELI.

 In den CH-Telf.B. null Einträge zum Namen (der Form) Hofeli.

Zum Fam. Nam. HOFELE sind rund 220 Einträge in 38 vers. Landkr. verz.. Die Meisten im Landkreis Göppingen (BW). Wobei wirklich die Meisten allg. in BW.

 Hofeli, Hofele auch Höfle ist ein schwäb. Wohnstättnn. zu mhd. hovelìn= kleiner Hof. Teilw. auch Hkn. zum ON Höfle (BW und BY).

BW- Namenforscher schreiben zu HOFELE : wer sich fein verhält, wie es dem Hof angemessen ist, ist ein Hofele.

Im Schwäb.-WB steht zu hofeli= sachte, behutsam (u.à.) und in der selben Bt. steht dieses "Wort" auch in der CH.

 

http://sho.rtlink.de/hofeli