Türkische Namen

Türkische Namen

Hinweis:

Viele Namenformen treten in mehreren Ländern, Sprachgruppen und in verschiedenen Schreibvariationen auf. Soweit es möglich ist, sind landestypische Varianten der jeweiligen Sprache zugeordnet, auch wenn die Ursprungsform eine andere Herkunft hat.
Bei vielen Namen lässt sich die Herkunftssprache nicht sicher zuordnen. Diese sind dann hier unter "Deutsch" zu finden.


Adem
Ahmet
Arif
Arife
Aydin
Ayhan
Ayse
Bayram
Bekir
Bülent
Celal
Cemal
Cengizn
Davut
Dogan
Dogukan
Dschingis
Dursun
Emin
Ercan
Erdogan
Erkan
Erol
Fatma
Hamide
Hamit
Hakan
Halil
Hasan
Hatice
Hüseyin
Ismet
Kemal
Mahmut
Mehmet
Metin
Murat
Nihat
Nürettin
Ömer
Orhan
Osman
Ramazan
Sahin
Sait
Salihe
Selahattin
Selma
Semir
Süleyman

weitere Türkische Vornamen >>

   Neu im Magazin...

Hörsaal, Studierende, Professor
Das Thema Vornamen zieht in der Tagespresse immer. Vor allem, wenn man es schafft, Vornamen und Karriereaussichten zu verknüpfen....
alles durcheinander, Vornamen
Namensänderungen sind generell in Deutschland eher schwierig und an bestimmte Auflagen gebunden. So dürfen gemäß...
Familiennamen Amerika
Was sind die häufigsten Familiennamen in Nord- und Südamerika? Und was sagen sie über die Geschichte des Kontinents aus? Vor...
Chinesische Namen
Auch im chinesischen Namensystem setzt sich der Name einer Person heute aus dem persönlichen Namen bzw. Vornamen (míngzi, kurz...