"Aaspere" (estnisch, zu deutsch: Kattentack

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 7 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.10.2007
Beiträge: 6

VIELLEICHT!!!! finden sich in den Beiträgen/Antworten von Beate Hinweise zu diesem "Namen".

Siehe/lese dazu mal:

https://www.onomastik.com/forum/about7830.html&highlight=katte

Evtl.!!!! auch lesen:

https://www.onomastik.com/forum/about6918.html&highlight=katten

Nochmal zu Kat(t): wetfälisch Kotten, von altnord. cot= Hütte. (engl. cottage)

Kate= kleines Bauern- oder Landarbeiterhaus.

Dazu noch dies: Der Kätner= Besitzer einer Kate (kleines Bauern- oder Landarbeiterhaus) in Norddeutschland früher auch Bauer, der mit einem oder zwei Spanntieren seinen Acker bestellte, daher übertragen für landwirtschaftlichen Tagelöhner.

Ergänzen noch: Kattengat= Katzenloch, von ndd. gatt= "Loch" im Sinne von= enger Durchgang, ist die geogr. Bez. für ein flaches Meeresgebiet zwischen Jütland und Schweden, das Nord- und Ostsee verb..

 

Text und Anfrage edit von Tarzius

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
ich VERMUTE, dass es Gemeinde/ Dorf auf einer Erhebung/ oben/ auf der Spitze bedeutet.

Beate