Beinhoff

4 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo, weiß jemand wo der Name "Beinhoff" herkommt ?

User offline. Last seen 18 years 9 weeks ago. Offline
Beigetreten: 19.04.2006
Beiträge: 126

Hallo,
hier die Deutung des Duden zu Bein:
"1. Übername nach dem Körperteil ( etwa im Sinne von Stelzebein, Hinkebein9
2. Im niederdeutschen Raum kann diesem Familiennamen eine diphthongierende Form von Behn (Bernhard) zugrunde liegen"

Da die Zweitsilbe "hoff" auf einen westfälischen Einsiedlerhof schlließen läßt, dürfte die Variante 2. zutreffen, also: Hof des Berhard

Gruß
Nordmann

Gast

Vielen Dank Nordmann,

das ist ja schon mal was aber gibt es denn im Internet die Möglichkeit herauszufinden wo der Name am häufigsten vorkommt und vorkam ? So eine Art " Legende " ? Namen mit der Endung "off oder hoff" kamen auch in Russland häufig vor. Zeugt das von deutscher Abstammung ? Ich hatte auch mal gehört der Name käme aus dem Niederländischen ? Wo kann man näheres darüber erfahren ?

Gruß Dimomann

User offline. Last seen 6 years 8 weeks ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 744

Hallo,

wo der Name am häufigsten vorkommt, kann man ganz einfach mit einer Verbreitungskarte. Und die zeigt ganz klar an, dass die Beinhoffs aus dem Land Magdeburg kommen - und zwar fast alle der 124 registrierten Namenträger. Besonders in/um Aschersleben-Staßfurt sind sie häufig.

mfg

Gast

Also nochmal danke an euch beide.Es ist eine höchst interessante Sache dem Ursprung von Nachnamen auf den Grund zu gehen, hat es doch unmittelbar mit Geschichte zu tun. Mein Vater, von dem ich diesen Namen habe kommt tatsächlich aus der "Altmark". Genau gesagt aus Seehausen (bei Stendal). Das was mich noch brennend interessieren würde : Haben die Nachnamen mit der Endung "off" und "hoff" Gemeinsamkeiten in der Endsteheung oder sogar geographischer Natur ? Es kommen Namen mit dieser Endung auch sehr häufig in Russland vor ! Was weiß man darüber ?

Gruß Dimomann