dshaman

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.09.2006
Beiträge: 109

meine mutter hat einen familiennamen Dshaman (sh liest man hier wie zh/ ʒ/ ž)

auf tatarisch bedeutet er: der schlechte/der boese
aber nicht als der name, sondern einfach als adjektiv...

(meine gegend war frueher unter moldawien und moldawien unter osmanischem reich, wahrscheinlich so ist der name zu uns gekommen, heute bukowina - ukraine)

meine mutter hat aber mal ein buch gelesen, wo die hauptfigur ein indisches maedchen war. dieses maedchen hiess auch Dshaman.

kennt jemand, was dieser vorname in indischer sprache bedeutet? welche herkunft er ueberhaupt hat (wenn nciht im indischem)? andere formen und sprachen, in denen er benutz wird...

User offline. Last seen 4 Tage 1 Stunde ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4550

NILA wrote:meine mutter hat einen familiennamen [=darkred]Dshaman[/color] (sh liest man hier wie zh/ ʒ/ ž)

auf tatarisch bedeutet er: der schlechte/der boese
aber nicht als der name, sondern einfach als adjektiv...

(meine gegend war frueher unter moldawien und moldawien unter osmanischem reich, wahrscheinlich so ist der name zu uns gekommen, heute bukowina - ukraine)

meine mutter hat aber mal ein buch gelesen, wo die hauptfigur ein indisches maedchen war. dieses maedchen hiess auch Dshaman.

kennt jemand, was dieser vorname in indischer sprache bedeutet? welche herkunft er ueberhaupt hat (wenn nciht im indischem)? andere formen und sprachen, in denen er benutz wird...

Grüsse Dich,

Wäre es möglich, dass der Familienname Deiner Mutter, Dshaman, in einem Zusammenhang steht, mit der Ortschaft Dshamanak? Die befindet sich: Krym/Ukraine. ("Neben" Makowka) Oder mit der Ortschaft Dshananka, Orenburgskaja, Oblast Russland?

Es deutet Vieles daraufhin, dass Dshaman aus "Deiner Region" stammt. Ich habe nur Hinweise dazu gefunden:

Da es sich "auch" um einen Familienname handelt, werde ich Deine Anfrage auch in den Bereich für Familiennamen verschieben.

Zitat: Die Ak-Shiirak Gruppe liegt im zentralen Tienschan in der Republik Kirgistan. Zita: Unerstiegen und unbenannt sind auch fast alle anderen hohen Gipfel in den oberen Teilen von Petrov- und Dshaman-Suu-Gletscher, unserem Zielgebiet..Zitat Ende.

Quelle: http://www.alpinclub.com/akshiirak-area.html

Oder: Gipfelversuche am Dschaman-Suu-Pass....

Quelle: http://www.alpinclub.com/akshiirak-chron-3.html

Oder: Zitat: Japan bereitet sich auf das Endspiel vor, und porträtiert den Star, von dem es spektakuläre, letztlich entscheidende Paraden erwartet. Für die Abwehrspieler verkörpert Oliver Kahn die Sicherheit, die sie brauchen - für Japaner ist er zum Symbol für "dschaman damashii", den deutschen Kampfgeist, geworden der dem unbeirrbaren Siegeswillen eines Samurai gleicht....Zitat Ende.

Quelle: http://www.welt.de/data/2002/06/27/427327.htm

Ein Zitat aus dem Internet: Vor einiger Zeit ist Anna Dshaman, eine der Führerinnen der Frauenbewegung in Turkestan (UdSSR), von ihren Verwandten ermordet worden...Zita Ende.

User offline. Last seen 9 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.09.2006
Beiträge: 109

HAlllo MArc,

danke sehr fuer deine antwort.

ich hab nochmal im internet geschaut und noch was gefunden, keine ahnung, ob es eine verbindung mit dem namen meiner mutter hat:

1. was kirgizien betrifft, gibts folgendes:

aus der liste der kirgisischen staemmen:

staemme generationen (worin sich staemme teilen)

Kirgis-kiptschak Dshamanan
Teit Dshaman teit

http://www.kyrgyz.ru/?page=142 (alle links sind auf russsich)

2.Dshaman - Kaba (auch Sorwjenok genannt) ist der linke Strom vom Fluss Kara-Kaba (Suedaltaj, Russland)

http://turizm.lib.ru/j/jurin_walentin_ewgenxewich/caljir-2002.shtml#karakaba

3. Dsham - eien Siedlung im samarkand gebiet, an der Grenze mit Buchara

4. Dshaman-Dag - ei nBerg im Dagestan-gebiet

5.
auf den ukrainsichen seiten den begriff dshaman-saadak (wie s gelesen) gefunden:

saadak ist eine nische fuer pfeile, die man immer mithat. bei uns in der ukraine sagt man heute sagajdak (wie s gelesen)

im text steht es aber so :

der Chan hat befohlen, in den kriegszug allen seinen kräften zu gehen: krymische, bilgorodische orden, dshaman-saadaken, tscherkessen, kalmiken...

http://izbornyk.narod.ru/suspil/sus143.htm